Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gemeinschaftlich reparieren

07.09.2017

Das Reparatur Café öffnet Mitte September

 

Am Samstag, den 16. September, öffnet im Stadtteilzentrum (Dörnigheimer Weg 25) wieder das Reparatur Café von 10 bis 13:30 Uhr. Wie an jedem dritten Samstag im Monat können auch diesmal wieder defekte Gebrauchsartikel aller Art zur Reparatur gebracht werden.

 

Gemeinschaftlich repariert werden elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Fahrräder aber auch Textilien, Spielzeug und andere Dinge. Hilfe gibt es auch bei Arbeiten an selbst genähten Kleidungsstücken oder liegengebliebenen Strick- und Häkelsachen. Bei elektronischen Geräten erleichtert – sofern noch vorhanden – oftmals die Gebrauchsanweisung oder auch ein Schaltplan die Reparatur und sollte deshalb mitgebracht werden.

 

Das Reparatur Café ist kein kostenloser Reparaturservice, bei dem die Geräte abgegeben und nach der Reparatur wieder abgeholt werden können. Das Reparatur Café bietet fachlich versierte Hilfe zur Selbsthilfe. „Dabei bleiben, sich informieren oder auch mithelfen ist Ehrensache“, informiert das Team des Stadtteilzentrums deshalb. Auch wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der großen Nachfrage jeweils nur ein Gegenstand pro Person repariert werden kann. Wartezeiten können sich vor allem im Elektro- und Elektronikbereich ergeben, da diese Reparaturen oft zeitaufwendig sind. Mit Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen lassen die sich jedoch angenehm gestalten.

 

Das freiwillig engagierte Team des Maintaler Reparatur-Cafés freut sich über neue Interessierte in seinen Reihen sowie einen freiwilligen finanziellen Beitrag für die Reparatur, um den Betrieb und die Unterhaltung des Cafés auch in Zukunft gewährleisten zu können. Wer auch mit reparieren möchte und entsprechende Kenntnisse hat, ist herzlich willkommen und kann einfach beim Reparatur-Café vorbei schauen oder sich im Stadtteilzentrum melden.

 

Das Stadtteilzentrum wird von der Welle gGmbH im Auftrag der Freiwilligenagentur - Maintal Aktiv betrieben. Informationen gibt es telefonisch beim Team des Stadtteilzentrums unter der Nummer 06109 698280 oder ganz aktuell auch auf der Facebook-Seite der Einrichtung www.facebook.com/STZ.Bischofsheim. Bei sonstigen Fragen zum Engagement in Maintal steht auch die Freiwilligenagentur Frage und Antwort unter 06181 400-432 oder freiwilligenagentur@maintal.de.

 

Die nächsten Termine des Reparatur Cafés sind: 21. Oktober, 18. November, 16. Dezember.