Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Führen und Motivieren in digitaler Arbeitswelt

10.11.2017

Ein Seminar für Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler und Gründer

 

Am Mittwoch, den 15. November findet von 9 bis 13 Uhr das Seminar „Führen und Motivieren in digitaler Arbeitswelt“ im Maintaler Rathaus im Stadtteil Hochstadt (Klosterhofstraße 4-6) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. das Seminar wird von der städtischen Wirtschafsförderung angeboten und will einen Beitrag dazu leisten, um für die Herausforderungen der zukünftigen Arbeitswelt rechtzeitig gerüstet zu sein.

 

Der Referent Holger Saß hat mehrere Jahrzehnte in deutschen und internationalen Konzerne die Personalarbeit in den Unternehmen maßgeblich mitgestaltet und bietet heute noch Unternehmensberatung im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit für die Wirtschaftspaten e.V. im Rhein Main Gebiet an. Er sagt: „Unsere heutige Arbeitswelt ist jetzt schon stark geprägt durch Netzwerke, Spezialisten arbeiten weltweit digital zusammen. Arbeitsinhalte sind nicht mehr am Arbeitsplatz, sondern in der Cloud gespeichert. Crowdworking oder die Zusammenarbeit in Projekten wird zunehmen. Gearbeitet wird überall, aber immer weniger am eigenen Schreibtisch. Auf diese Herausforderung muss mit einer neuen Führungskultur reagiert werden.“

 

Für den Referenten ergeben sich dadurch neue Herausforderungen: „Offene Arbeitswelten führen zur ‚Erlebnis-Führung‘; das heißt: Mehr Motivation, weniger Kontrolle. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird lebenslanges Lernen existentiell. Selbstmanagement wird für Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Kernkompetenz. Richtiges Delegieren wird wichtiger bei zunehmend dezentraler Führung. Der Zielvereinbarungsprozess wird zentrales Steuerungsinstrument unternehmerischen Handelns. Mit diesem Starter Packet können wir in die digitalisierte Arbeitswelt einsteigen“, meint Holger Saß.

 

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Interessierte können sich bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Maintal, Anke Prätzas, telefonisch unter 06181 400-347 oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@maintal.de anmelden.