Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Start: Drop In(klusive) – Angebot in Maintal-Bischofsheim

06.12.2017

Offener Wochentreff für Eltern mit kleinen Kindern eröffnet

 

Pünktlich um 9:15 Uhr standen am 27. November die ersten Mütter mit ihren kleinen Kindern im Familienzentrum Ludwig-Uhland-Straße, um am neu eröffneten Eltern-Café teilzunehmen. Das sogenannte Drop In(klusive) ist ein offenes Angebot für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. Bei einem ungezwungenen gemeinsamen Frühstück können sie sich austauschen, informieren sowie andere Eltern und Kinder kennenlernen.

 

Insgesamt fanden zur Eröffnung sieben Frauen mit ihren Kindern den Weg ins Familienzentrum. Dort wurden sie von Gabi Steltner-Merz und Tina Knorr bereits mit Brötchen, Wurst, Käse, Obst und Getränken erwartet. Die beiden erfahrenen Pädagoginnen leiten das Café und stehen für die Eltern als Ansprechpartnerinnen bei allen Fragen zur Verfügung. Bei Bedarf können auch Expertinnen und Experten zu bestimmten Themen rund um das Leben mit Kindern in Maintal eingeladen werden.

 

Die Drop In(klusive) wurden als offene Anlaufstellen für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und werden von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. In Maintal wurde die Anlaufstelle initiiert von der Integrationsbeauftragten Verena Strub. „Die offenen Angebote sollen Familien einen unkomplizierten Zugang zueinander ermöglichen, sie sollen sich willkommen fühlen und sich untereinander kennen lernen“, erläutert sie den Sinn des Eltern-Cafés. „Gerade Familien mit kleinen Kindern, die neu in Maintal ankommen, fühlen sich häufig isoliert. Dem wollen wir entgegenwirken“, so Strub weiter.

 

Das Eltern-Café hat ab sofort jeden Montag in der Zeit von 9:15 bis 11:15 Uhr geöffnet und alle Eltern mit kleinen Kindern sind herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. „Wir freuen uns auf alle interessierten Eltern und sind gespannt, welche Fragen sie uns mitbringen“, schaut Gabi Steltner-Merz erwartungsvoll auf die kommenden Wochen.

 

Mehr Informationen gibt es im Familienzentrum Ludwig-Uhland-Straße unter 06109 61506.