Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsbaumeinsammlung in Maintal am Samstag, den 13.01.2018

Maintal, den 12.01.2018

 

Die Stadtjugendfeuerwehr Maintal wird am Samstag, den 13.01.18 die Weihnachtsbaum-Sammlung durchführen.

Die Weihnachtsbäume müssen vollständig abge-schmückt sein und am Samstag, den 13. Januar 2018 ab 6 Uhr morgens auf dem Bürgersteig vor dem Haus bereit stehen", erklären die städt. Abfallberaterinnen Kerstin Franz und Ingrid Hegenbarth-Müller vom städtischen Fachdienst Umwelt. Sie bitten alle Bürgerinnen und Bürger auch noch einmal herzlich darum, den Baumschmuck ganz besonders sorgfältig zu entfernen, denn die Weihnachtsbäume sollen nach dem Einsammeln in der Maintaler Kompostieranlage zerkleinert und zu Kompost verarbeitet werden. Bäume, an denen sich noch Reste von Engelshaar und Lametta oder Sprühmaterial wie Kunstschnee befinden, müssen zur Müllverbrennungsanlage gebracht werden. Das Entsorgen wird dann erheblich teurer. „In den vergangenen Jahren hat diese Regelung in Maintal vorbildlich funktioniert. Zur Müllverbrennungsanlage mussten nur ganz wenige Bäume. Alle anderen Bäume, immerhin mehr als 500 Kubikmeter Tannengrün, wurden auf der stadteigenen Anlage noch am Sammeltag zerkleinert, anschließend kompostiert und zu wertvollem Humus verarbeitet", berichtet Ralf Sachtleber Umweltdezernent der Stadt Maintal und Vorsitzender des Zweckverbandes Bioabfallentsorgung Maintal-Bad Vilbel, der auch diesmal wieder auf die bewährte Mithilfe der Maintaler Bürgerinnen und Bürger setzt.

 

Die Abholung der Weihnachtsbäume durch die Jugendlichen kostet einen Euro pro Baum. Das Geld kommt in voller Höhe der Jugendarbeit der Stadtjugendfeuerwehr zu Gute. In größeren Wohnanlagen werden die Hausmeister darum gebeten, das Geld vorab einzusammeln und die Summe an die Stadtjugendfeuerwehr zu überweisen „Die Bürgerinnen und Bürger sollten bitte darauf achten, nur den Mitgliedern der Stadtjugendfeuerwehr Geld zu geben. Diese sind an ihrer einheitlichen Kleidung zu erkennen“ bittet der Jugendleiter der Stadtjugendfeuerwehr, Mathias Halter. Am besten ist bei großen Wohnanlagen das Geld (einen Euro pro Baum) für die Weihnachtsbaumsammlung direkt an die Stadtjugendfeuerwehr zu überweisen:

 

Jugendfeuerwehr Maintal - Spendenkonto

DE91 5065 0023 0049 0021 40

BIC: HELADEF1HAN

 

Zur besseren Zuordnung der Zahlungen bittet die Feuerwehr darum, unter der Rubrik Verwendungszweck auf dem Überweisungsträger das Stichwort „Weihnachtsbaumsammlung-Stadtjugendfeuerwehr" sowie die Adresse der jeweiligen Liegenschaft und den Stadtteil anzugeben.

 

Foto: Tannenbaumsammlung: Die Stadtjugendfeuerwehr sammelt am 13.01.18 Tannenbäume ein. Foto: Stadtjugendfeuerwehr Maintal