Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Starke Stücke – Jetzt auch in Maintal

01.03.2018

Internationales Festival für junges Publikum bringt zwei Theaterstücke im Bürgerhaus auf die Bühne

 

In diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Maintal zum ersten Mal am Internationalen Theaterfestival „Starke Stücke“ für junges Publikum, das vom 27. Februar bis 12. März in der Rhein-Main-Region stattfindet. Das Theaterstück „AaiPet“ richtet sich an Kinder ab drei Jahren und ist zu sehen am Donnerstag, 8. März (Beginn 15.30 Uhr, Dauer 40 Minuten) im Bürgerhaus Bischofsheim. Der Eintritt ist kostenlos. „Damit möchten wir Kindern in Maintal ermöglichen, auch einmal ein Theaterstück zu besuchen – unabhängig von Einkommen oder sozialem Status. Denn der Eintrittspreis soll keine Hürde darstellen, Kindern Kultur nahezubringen“, sagt Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Monika Böttcher. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bittet das Kulturbüro um Voranmeldung. Mit „Griff – der Unsichtbare“ zeigt die Stadt Maintal außerdem ein Stück für Schulklassen am Vormittag am Dienstag, 6. März.

 

Das Theaterstück „AaiPet“ für Kinder thematisiert auf kindgerechte Weise die „Macht der (neuen) Medien“: Wer kontrolliert wen und womit? Zwei Unterhaltungskünstler führen Tricks mit ihren Tablets vor – doch plötzlich beginnen die elektronischen Geräte zu „rebellieren“. Alles vorher scheinbar so perfekt Einstudierte droht aus dem Ruder zu laufen…

„Griff – der Unsichtbare“ ist der Protagonist des Theaterstücks für Schulklassen. Nachts verwandelt Griff sich in einen Superhelden, der seine Nachbarn beschützt. Als er jedoch die Forscherin Melody kennen lernt, wird seine Welt ganz schön auf den Kopf gestellt. Ein Schauspiel, in dem zwei Außenseiter im Mittelpunkt stehen.

 

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt vom 27. Februar bis 12. März 2018 Theatererlebnisse für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie auf die Bühnen der Rhein-Main-Region. Zum 24. Mal zeigt das etablierte Festival zwei Wochen lang herausragende Inszenierungen an über 30 Spielorten von Friedrichsdorf bis Darmstadt und Hofheim bis Aschaffenburg. Künstler/-gruppen aus aller Welt sind bei „Starke Stücke“ zu Gast. In rund 90 Vorstellungen werden 15 Theaterproduktionen aus Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Israel, Nigeria und Deutschland zu sehen sein. Auf dem Festivalprogramm stehen vielfältige Theaterformen für verschiedene Altersgruppen, beginnend bei den ganz Kleinen ab einem Jahr. Die Bandbreite reicht von Tanztheater über Figurentheater und Schauspiel bis hin zu Clownstheater und Performances. Theater sehen und Theater spielen – diese Aspekte bei „Starke Stücke“ eng miteinander verknüpft.

 

„Starke Stücke“ ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH, der Starke Stücke GbR und von Kulturveranstaltern der Region. Seit Anfang 2017 ist Maintal Mitglied in der „Kulturregion FrankfurtRheinMain“, die das kulturelle Angebot der Stadt Maintal überregional bekannt macht. Alle Infos zum Festival und zum Theater in Maintal finden sich unter www.starke-stuecke.net

 

Spannend für alle Kulturfreunde ist auch das neue Jahresprogramm „Museen & Sonderausstellungen" der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Das Heft bietet eine Übersicht über 87 Kulturinitiativen von Aschaffenburg bis Wiesbaden. Maintal ist mit der Ausstellungsreihe im Historischen Rathaus vertreten. Die Covergestaltung der aktuellen Ausgabe ziert ein Werk der Maintaler Künstlerin Barbara Kroll. Auf Wunsch schick das Kulturbüro Interessierten das Heft kostenlos nach Hause.

 

Bei Fragen sowie für Reservierungen zum Kindertheater ist das Team des Maintaler Kulturbüros erreichbar unter Telefon 06181/400725oder per E-Mail an kultur@maintal.de .

 

 

Foto: Starke Stücke - jetzt auch in Maintal. Foto: Foto AaiPet - Kamerich & Budwilowitz/EYES2