Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Engagiert 2018

Maintal, den 13.03.2018

Gala-Abend der Freiwilligenagentur für sozial Engagierte Maintalerinnen und Maintaler stößt auf viel Ressonanz

 

„Engagiert! 2018 – Maintal sagt danke für Soziales“: Unter diesem Motto ehrten am vergangenen Samstag Erster Stadtrat Ralf Sachtleber und der Fachdienst Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur der Stadt Maintal freiwillig Engagierte in Maintal. Im Mittelpunkt standen Personen, die in Maintal im sozialen Bereich aktiv sind. Die zweite Auflage dieser Veranstaltungsreihe fand unter der Schirmherrschaft des Lions Clubs Maintal statt. Gastgeber war die Albert-Einstein-Schule.

 

Die Stars an dem Abend waren die sechs Preisträger. Daniela und Dominik Tillmanns wurden für ihr vielfältiges Engagement für den Stadtteil Bischofsheim mit einem Reisegutschein für die ganze Familie ausgezeichnet. Martin Fischer bekam für sein verstecktes Engagement, bei dem er den Maintalern hilft Rentenanträge korrekt zu stellen, ein Wochenende mit seiner Familie in Landshut geschenkt. Die 22 ehrenamtlichen Demenzbetreuer erhielten einen Gutschein für eine Schifffahrt über den Main nach Seligenstadt und ein gemeinsames Essen als Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Darüber hinaus gab es noch einen Sonderpreis für junges und hochbetagtes Engagement. Letzteren erhielt Gisela Schnatterbeck als Ausrichterin des Tanztees für Senioren, die sich über das Geschenk, nämlich der Reparatur ihrer Kupplung am Auto, sehr freute. Den Jugendpreis teilten sich Luna Besier und Jens Handschuh, die beide im Jugendbereich ehrenamtlich aktiv sind. So erhielt Luna Besier ein Luftspringkissen und Jens Handschuh eine Fotokamera, die er für die Konfirmandenfreizeit, die er mit organisiert, einsetzen kann.

 

Der Dank vom Ersten Stadtrat Ralf Sachtleber und dem städtischen Organisationsteam von „Engagiert!“ gilt insbesondere noch den vielen Sponsoren und Spendern, die die Preise finanziert haben: Globus Maintal, Herting & Otter Automobile GmbH, Hongfa Europe Gmbh, Maintal-Werke GmbH, Michel Hotels, Norma Group SE, Sparkasse Hanau, Statek Stanzereichtechnik GmbH und die Kelterei Stier, die die Getränke an dem Abend gesponsert hat.

 

Ohne die finanzielle Unterstützung der Sponsoren, aber auch der organisatorischen Unterstützung durch Schülerinnen und Schüler der Albert Einstein Schule sowie dem Lions Club Maintal, hätte die Veranstaltung in dieser Form nicht stattfinden können. „Die Zusammenarbeit mit den Gastgebern und den Schirmherren war hervorragend. Aber auch unseren Unterstützern im Hintergrund, nämlich der Familie Hehrlein möchten wir einen Dank aussprechen. Sie haben ebenso maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen wie die vielen ehrenamtlichen Hostessen, die die Gäste durch den Abend begleitet haben“, berichtet Olivia Metzendorf.

 

„Die Idee ist aufgegangen: wir fühlen uns sehr geehrt!“, äußerte beispielsweise einer der Preisträger. Andere meinten: „Eine moderne Veranstaltung mit Niveau und Stil“. Rückmeldungen, die das Team der Freiwilligenagentur freut und motiviert.

 

Foto: Engagiert 2018: Gruppenbild Geehrte, Moderatorin, Gastgeber und Schirmherr