Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bebauungsplan „Zwischen Kennedystraße und Alter Kesselstädter Weg“, Informationsveranstaltung und Auslegung

14.05.2018

 

Amtliche Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit

 

Bauleitplanung der Stadt Maintal, Stadtteil Dörnigheim

Bebauungsplan „Zwischen Kennedystraße und Alter Kesselstädter Weg“

 

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Maintal hat am 19.03.2018 die Fortführung des o.g. Bauleitplanverfahrens im zweistufigen Regelverfahren mit Umweltprüfung beschlossen (§§ 3 und 4 Baugesetzbuch (BauGB).

 

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist der Übersichtskarte zu entnehmen und umfasst zum gegenwärtigen Planungsstand in der Gemarkung Dörnigheim, Flur 26, die Flurstücke 10/1, 10/2, 10/3, 10/4, 10/5, 10/6, 10/7, 10/20, 10/21, 10/22, 10/36. Der Geltungsbereich ist dieser Meldung beigefügt.

 

 

Planziel des Bebauungsplanes ist die Schaffung von Planungsrecht zur Neustrukturierung des auf dem Gelände bestehenden großflächigen Einzelhandelsstandortes. Das Konzept sieht den vollständigen Abriss des bestehenden Gebäudekomplexes und die Neuerrichtung eines SB-Warenhauses und Fachmarktzentrums unter Berücksichtigung architektonischer, verkehrlicher und städtebaulicher Vorgaben vor.

 

Es wird eine Umweltprüfung für das Bauleitplanverfahren durchgeführt, in der die voraussichtlich erheblichen Umwelteinwirkungen ermittelt und in einem Umweltbericht beschrieben und bewertet werden (§ 2 Abs. 4 und § 2a BauGB).

 

Die Öffentlichkeit wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung im Rahmen einer Informationsveranstaltung informiert (§ 3 Abs.1 BauGB). Dabei besteht Gelegenheit sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung zu informieren und zu Protokoll zu äußern. Die öffentliche Informationsveranstaltung findet statt am

 

Donnerstag, den 17.05.2018, 18:00 Uhr

in der Maintalhalle, Kollegraum des Eulen-Pub

Berliner Str. 64-66, 63477 Maintal

 

 

Darüber hinaus liegen die Planunterlagen in der Zeit vom

 

14.05.2018 – 15.06.2018

 

in der Stadtverwaltung Maintal, Klosterhofstraße 4 – 6, Altbau zwischen den Zimmern A005 und A 006, während der Öffnungszeiten öffentlich aus. In dieser Zeit können Sie sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung informieren und schriftlich oder zu Protokoll äußern. Die Planunterlagen sind in dieser Zeit zudem hier auf der Internetseite der Stadt Maintal veröffentlicht.

 

Die Stadt Maintal das Planungsbüro Holger Fischer aus 35440 Linden mit der Planung und Durchführung des Verfahrens nach BauGB beauftragt (§ 4b BauGB).