Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wie soll der Verkehr der Zukunft aussehen?

Maintal, den 03.07.2018

Stadt Maintal sucht eine*n ehrenamtliche*n Fahrrad- und Fußgängerbeauftragte*n

 

Im Ballungsraum Rhein-Main und damit auch in der Stadt Maintal nehmen die durch den Straßenverkehr verursachten Belastungen ständig zu. Gleichzeitig steigt das Mobilitätsbedürfnis der Bevölkerung. „Doch mit Autos vollgestopfte Innenstädte können und sollen nicht die Lösung sein – denn sie schaden Mensch und Umwelt“, so Erster Stadtrat und Umweltdezernent Ralf Sachtleber. Eine Fahrrad- und Fußgängerbeauftragte oder ein Fahrrad- und Fußgängerbeauftragter soll die Stadt Maintal künftig bei der Förderung einer umwelt- und klimaschonenden Mobilität unterstützen.

 

Wer in Maintal einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssituation für Fußgänger und Radfahrer leisten und entsprechende Ideen und Projekten entwickeln möchte, ist herzlich dazu eingeladen, sich auf die Stellenausschreibung der oder des ehrenamtlichen*m Fahrrad-und Fußgängerbeauftragten zu bewerben.

 

Geboten wird eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle ehrenamtliche Aufgabe. Auch eine Aufwandsentschädigung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es. Selbstverständlich soll die oder der Fahrrad-und Fußgängerbeauftragte kein Einzelkämpfer sein: „Es geht darum, vorhandene Netzwerke und das Wissen von Fachleuten zu nutzen, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Denkbar sind beispielsweise Bildungs- und Beteiligungsprojekte mit Kitas, Schulen oder bestimmten Personen- und Interessensgruppen“, erläutert der Umweltdezernent.

 

Wer eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle ehrenamtliche Aufgabe sucht, zeitlich flexibel ist und über eine hohe Affinität zum Thema - vielleicht sogar über Erfahrungen aus dem privaten oder beruflichen Umfeld - verfügt und gerne mit vielen Menschen zusammenarbeitet, kann sich unter https://bewerbung.maintal.de/ bis zum 29. Juli die Stellenausschreibung mit vielen weiteren Details ansehen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit sich elektronisch über den angegebenen Link „Jetzt bewerben“ zu bewerben.

 

Foto: Stadt Maintal sucht eine*n ehrenamtliche*n Fahrrad- und Fußgängerbeauftragte*n