Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Notstromversorgung made in Maintal

07.08.2018

Kunzler sorgt für Sicherheit im Notfall

 

Die Kunzler Service GmbH ist in der Carl-Zeiss-Straße in Maintal-Dörnigheim zu finden. Das Unternehmen sorgt seit rund 50 Jahren für eine störungsfreie Stromversorgung und betreut nicht nur im Rhein-Main-Gebiet, sondern bundesweit Sicherheitsstromversorgungen, insbesondere Diesel-Notstromanlagen. „Überall dort, wo es um die Sicherheit von Menschen, Tieren und Inventar geht, spielt Strom eine lebensnotwendige Rolle“, berichtet Geschäftsführer Thomas Moog. Bürgermeisterin Monika Böttcher und Anke Prätzas von der Wirtschaftsförderung informierten sich im Rahmen ihrer regelmäßigen Unternehmensbesuche über die erfolgreiche Entwicklung des Betriebs.

 

Kunzler plant, konstruiert und montiert Netzersatzanlagen und Notstromaggregate bis zu 2.000 Kilo Volt Ampere. Diese Anlagen werden in die komplexen Steuerungssysteme der Gebäudeleittechnik der Kunden eingebunden. Dazu zählen beispielsweise Rechenzentren von Banken, Krankenhäuser, Verkehrssysteme, Kommunikationsnetze, Produktionsstätten oder auch Einkaufszentren. Allein in Hessen stammen nach Angaben des Unternehmens rund 25 Prozent der Netzersatzanlagen aus dem Hause Kunzler und sind somit made in Maintal. Die Service-Techniker sind in ganz Deutschland für überregionale Haus- und Immobilienverwaltungen, öffentliche Auftraggeber sowie Facility-Management-Unternehmen im Einsatz.

 

„Damit zählen wir deutschlandweit zu den renommierten Unternehmen für Sicherheitsstromversorgung mit umfassender Kompetenz in der Schaltungs- und Motorentechnik. Mit unserem 24-Stunden-Service sind wir rund um die Uhr für unsere Kunden da“, berichtet Thomas Moog stolz, der die Firma seit 15 Jahren erfolgreich leitet und in diversen Unternehmensverbänden über Maintal hinaus engagiert ist. Auch Bürgermeisterin Monika Böttcher zeigt sich beeindruckt: „Ein Stromausfall beispielsweise in einem Krankenhaus kann verheerende Folgen haben. Dank der Technik aus Maintal kann im Notfall Leben gerettet werden.“ Warum Unternehmensbesuche wie dieser so wichtig sind, erläutert die Bürgermeisterin so: „Einblicke vor Ort sind für mich sehr wertvoll. Denn wie auch dieses Beispiel zeigt: In Maintal gibt es eine Reihe von Unternehmen, die Verbrauchern zwar weniger bekannt sind, an denen aber für andere Unternehmen kaum ein Weg vorbei führt. Denn sie zeichnen sich durch enormes Know-how aus und haben Lösungen entwickelt, die deutschlandweit benötigt werden wettbewerbsfähig sind.“

 

Der Hessische Rundfunk hat Kunzler im Rahmen der Serie „Made in Hessen“ 2017 in der Hessenschau einen Beitrag gewidmet. Dieser ist zu finden unter: https://www.youtube.com/watch?v=lGhWnX3luPs