Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neue Fahrzeuge der Hessischen Landesbahn

03.08.2018

Pressmitteilung der Hessischen Landesbahn GmbH vom 27. Juli 2018

 

Neue Fahrzeuge der Hessischen Landesbahn haben jetzt die Zulassung für den Einsatz im Linienverkehr erhalten. Einsatz ab dem 28.07.2018 zwischen Frankfurt, Hanau und Aschaffenburg


Am 27.07.2018 hat das Eisenbahn Bundesamt (EBA) die Zulassung zum Einsatz der neuen Triebfahrzeuge der Baureihe 1440 der Hessischen Landesbahn im Personenverkehr erteilt.
Dabei handelt es sich um die elektrischen Triebzüge, die regulär ab Dezember dieses Jahres auf den Nahverkehrsstrecken zwischen Wiesbaden, Darmstadt und Aschaffenburg (RMV-Linie 75) sowie zwischen Frankfurt, Hanau, Aschaffenburg (RMV-Linien 58 und 59) und Laufach (RMV-Linie 58) eingesetzt werden.
Die Fahrzeuge können allerdings jetzt bereits kurzfristig in den Fahrgastbetrieb gehen, dies geschieht zunächst auf einzelnen Fahrten zwischen Frankfurt, Hanau und Aschaffenburg. Weitere Fahrten und auch der Einsatz auf anderen Strecken sind bereits in Planung.


„Wir freuen uns, dass wir jetzt mit dem Vorlaufbetrieb beginnen können. Eigentlich hatten wir die Aufnahme des Vorlaufbetriebs bereits für Mitte Juni geplant, es gab aber noch Verzögerungen im Zulassungsprozess zwischen Hersteller und Bundesamt. Aber wir sind trotzdem zufrieden, dass wir immerhin knapp fünf Monate vor dem eigentlichen Starttermin bereits mit den neuen Fahrzeugen und unseren Mitarbeitern in den Betrieb gehen können.“ so Peter Runge, Prokurist bei der Landesbahn.

 

Foto: Neue Fahrzeuge der Hessischen Landesbahn haben jetzt die Zulassung für den Einsatz im Linienverkehr erhalten. Archivbild (© Hessische Landesbahn GmbH)