Link verschicken   Drucken
 

Tonstudio Workshop

Maintal, den 11.02.2019

Am 15. Februar findet der Auftakt für den Workshop im Kinderclub und Bonis Treff im Brüder-Schönfeld-Haus statt.

 

Nachdem das Tonstudio vergangenen Sommer von engagierten Besuchern erneuert und räumlich erweitert wurde, stößt der Raum auf große Resonanz. Die Kinder und Jugendlichen können während den Öffnungszeiten das Tonstudio nutzen und ihre eigenen Lieder aufnehmen und produzieren. Einen kleinen Stamm an Nutzer*innen, die mit der Technik umgehen können, gibt es bereits. Dieser soll jedoch erweitert werden und vor allem soll Neueinsteiger*innen die Möglichkeit gegeben werden den Umgang im Tonstudio zu erlernen. Die Besucher*innen dürfen dann eigenständig den Raum nutzen.

 

Um den Workshop zu leiten, hat das Kinderclubteam den Studenten Nico Butka engagiert. Nico studiert Musikproduktion/Tontechnik an der „Deutsche POP“ Akademie in Frankfurt.  In seiner Freizeit spielt er gerne Klavier, Gitarre und schreibt und produziert außerdem gerne eigene Musik im Stil von Soul, Funk, Jazz, Hip-Hop und R&B.

 

Beginnend am Freitag den 15. Februar um 15:00 Uhr, mit dem Thema „Wie sichere ich meine Daten?“, wird Nico alle zwei Wochen freitags vor Ort sein und interessierte Besucher*innen sowie Teamer*innen schulen. Das Angebot richtet sich an alle Maintaler Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10-22 Jahren und ist kostenfrei.

 

Foto: Am 15. Februar findet der Auftakt für den Tonstudio-Workshop im Kinderclub und Bonis Treff im Brüder-Schönfeld-Haus statt. Foto: Tonstudio, Stadt Maintal

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht