Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Von farbenfrohen Kleidern und Kokosteigkugeln

Maintal, den 08.03.2019

Nächste Weltreise geht am 16. März 2019 in die Niederlande. Um Anmeldung wird gebeten.

 

„Weltreise durchs Wohnzimmer“ ist eine neue Veranstaltungsreihe der Maintal Aktiv Freiwilligenagentur, bei der Menschen, die nicht hier geboren sind, für zwei Stunden ihr Wohnzimmer öffnen und von ihrem Herkunftsland – von Sitten und Gebräuchen, von Festen, von ihrem Alltag und ihrer Familie erzählen.

 

Die erste Weltreise durchs Wohnzimmer fand in der farbenfrohen Wohnung von Mbi Jaiteh statt. Die zehn Teilnehmer*innen nahmen im Wohnzimmer der Reiseleiterin teils auf dem Sofa und auch teils auf dem Boden Platz. „Dadurch entstand eine intime Atmosphäre, als ob man mitten in einer großen Familienversammlung sitzen würde“, so Büsra Bülbül, Auszubildende der Stadt Maintal. Die Gastgeberin, die in einer farbenfrohen typischen Tracht die Gäste herzlich begrüßte, lebt seit über 27 Jahren in Deutschland. Anhand von Videos und Fotos, konnten sich die Teilnehmer*innen einen lebendigen Eindruck davon machen, wie der Alltag in Gambia aussieht. Dabei konnten die Teilnehmer*innen Fragen zur Kultur, Arbeit und Religion im Gambia stellen, die Mbi Jaiteh ausführlich beantwortete. Zwischendurch gab es typische Speisen Getränke aus Gambia, wie zum Beispiel Gemüse- und Thunfischtaschen und dazu noch süße Teigkugeln gefüllt mit Banane oder Kokos. Am Ende der Veranstaltung bekamen die Teilnehmer*innen einen Reisepass ausgestellt mit ihrem ersten Stempel aus Gambia. Rückblickend meinte Bülbül: ,,Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich würde auf jeden Fall auch an der nächsten Reise teilnehmen.“

 

Erfunden wurde dieses friedenfördernde Begegnungsprogramm von Catrin Geldmacher aus Rheda-Wiendebrück. Die „Weltreisen durchs Wohnzimmer“ gibt es seit 2011 und verbreiten sich seitdem rasant immer weiter in ganz Deutschland.

 

Die nächste Weltreise durchs Wohnzimmer führt am 16. März 2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr in die Niederlande. Teilnehmen kann jeder, der sich über die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur anmeldet und den Reisepreis in Höhe von 10 € bezahlt. Anmeldungen sind ab sofort beim Team der Freiwilligenagentur möglich unter der Telefonnummer 06181 400-449 oder per E-Mail unter freiwilligenagentur@maintal.de.

 

Foto: Bei der Veranstaltung "Weltreise durchs Wohnzimmer": Mbi Jaiteh ist dabei Renate Rölle ein buntes Kopftuch zu binden.