Link verschicken   Drucken
 

Mobil zum Nulltarif

Maintal, den 27.02.2019

Kastenwagen als gemeinschaftlicher Werbeträger und Boten-Fahrzeug für die Stadt Maintal

 

Regionale Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, sich auf einem besonderen Werbeträger zu präsentieren: Die Stadt Maintal erhält ein neues Boten-Fahrzeug. Auf diesem können Werbeflächen gemietet werden. Um die Abwicklung kümmert sich die Mobil Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH aus Neustadt an der Weinstraße. In deren Auftrag wird sich Michael Greb in Maintal um die Abwicklung des Projektes kümmern. Wichtig für Interessierte: Er kann sich mit einem Legitimationsschreiben der Stadt Maintal ausweisen.

 

Auch das bisherige städtische Boten-Fahrzeug wurde mit Unterstützung der Mobil Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH angeschafft. Für die Stadtverwaltung ist die Anschaffung des Kraftfahrzeuges kostenlos. Möglich macht es das Konzept „Mobil zum Nulltarif“: Das Fahrzeug wird von mehreren Unternehmen aus der Region als Werbefläche gemietet und im Gegenzug der Stadt Maintal unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Das Boten-Fahrzeug bedient unter der Woche alle städtischen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet. Somit ist die Werbung in ganz Maintal unterwegs. Nach erfolgreicher Durchführung des Projekts und Übergabe des Fahrzeuges wird auf der städtischen Internetseite über das Projekt berichtet; auch die beteiligten Firmen werden genannt.

 

Mit seiner Idee „Mobil zum Nulltarif“ ermöglicht der Anbieter nicht nur der Maintaler Stadtverwaltung ein kostenfreies Fahrzeug für mehrere Jahre. Auch Vereine, Kirchen, Sozialdienste, karitative Organisationen oder andere Städte und Gemeinden können von dem Konzept profitieren. Möglich wird die kostenlose uneingeschränkte Nutzung der Neuwagen durch das Engagement derjenigen Firmen, die die jeweiligen Fahrzeuge oder auch Anhänger als Werbeträger nutzen und sich damit einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

 

Informationen zu dem Konzept „Mobil zum Nulltarif“ finden Interessierte im Internet unter www.mobil-werbung.com. Wer sich am Maintaler Projekt mit Werbung beteiligen möchte, wendet sich an Michael Greb von der Firma Mobil Sport und Öffentlichkeitsarbeit GmbH unter Telefon 0151 40765354.

 

Wichtig ist: Michael Greb kann sich durch ein Legitimationsschreiben der Stadt Maintal ausweisen. Wer sich im Namen der Stadt ohne dieses Schreiben vorstellt, ist nicht berechtigt. Falls Werbetreibende unsicher sind, ob die Anfrage im Sinne der Stadt Maintal geschieht, kann bei der städtischen Beschäftigten Kirsten Lauer nachfragen: Telefon 06181 400-251 oder E-Mail an info@maintal.de.

 

Foto: Das bisherige Boten-Fahrzeug (Foto) wird durch ein neueres Modell ersetzt. Auch jetzt haben Unternehmen aus der Region wieder die Möglichkeit, Werbeflächen auf dem Fahrzeug zu nutzen.

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht