Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kulturtreff für Seniorinnen und Senioren

Maintal, den 12.03.2019

Wer möchte ein attraktives Kulturangebot organisieren?

 

Der Kulturtreff für Seniorinnen und Senioren ist ein Projekt der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur. Seit dem Jahr 2011 wird der Kulturtreff von einem ehrenamtlichen Team geleitet; derzeit sind dies Steffi Reuter und Ilse Schulz. Unterstützt werden die beiden von der Freiwilligenagentur. Nach acht Jahren engagierter Arbeit möchten die Frauen in diesem Jahr die Betreuung des Kulturtreffs abgeben. Gesucht werden Nachfolgerinnen und/ oder Nachfolger.

 

Der Kulturtreff besteht aus einem monatlichen Treffen, das der Vorbereitung eines monatlichen Besuchs jeweils eines kulturellen Events im Rhein-Main-Gebiet dient. Dieser Event wird mit dem Bus angefahren.

Das Vorbereitungstreffen des Kulturtreffs findet am vierten Montag des Monats statt. Man trifft sich in der Cafeteria des DRK-Seniorenzentrums Bischofsheim. Das Kulturtreff-Team stellt die geplante Fahrt vor und gibt Hintergrundinformationen zu der zu besuchenden Kulturveranstaltung. Auch der genaue Ablauf des Ausflugs mit den Abfahrtszeiten usw. wird vorgestellt. Das Kulturtreffteam führt die Teilnahmeliste und sammelt die Teilnahmebeiträge ein. Aufgrund des guten Zuspruchs finden die Treffen des Kulturtreffs in zwei Gruppen statt. Die Seniorinnen und Senioren aus Dörnigheim und Wachenbuchen treffen sich von 15.00 bis 16.00 Uhr, die Bischofsheimer und Hochstädter treffen sich von 16.15 bis 17.00 Uhr.

 

In den Jahren 2017 und 2018 wurden unter anderem folgende Veranstaltungen besucht:

Congresspark Hanau, Papageno-Theater Frankfurt, Komödie Frankfurt, Burgfestspiele Bad Vilbel, Oper Frankfurt, Steins Tivoli Hanau, Fritz-Remond-Theater Frankfurt, Alte Oper Frankfurt, Neues Theater Höchst, Heppenheimer Festspiele, „Die Käs“ Frankfurt, Hessischer Rundfunk Frankfurt, Opernakademie Bad Orb.

Der Teilnehmerkreis besteht aus rund 80 Personen, von denen 50 an der monatlichen Fahrt teilnehmen können.

 

Das Kulturtreff-Team ist für die Organisation und Durchführung der Treffen und der Ausflüge verantwortlich. Dies beinhaltet:

  • das Sichten der Kulturangebote: Auswahl, Reservierung von Eintrittskarten und Bus.
  • die Kulturtreffveranstaltung: Vorbereitung des Raums, Treffen in 2 Gruppen, Feedback der letzten Fahrt, Vorstellung der nächsten Fahrt, Werkseinführung, Organisatorisches, Kartenverkauf,
  • die Organisation der Fahrt: Eintrittskarten bestellen, (Busangebote einholen), Bus bestellen, Karten besorgen/abholen,
  • die Vorbereitung der Fahrt: auf der Fahrt Wissenswertes vermitteln,
  • die Fahrt: je nach Fahrtstrecke mit Anfahren der Stadteile,
  • die Betreuung der Gruppe während der Fahrt und während der Veranstaltung damit alle die kulturelle Darbietung genießen können, ihre Platz finden und auch wohlbehalten nach Hause kommen,
  • die finanzielle Abwicklung der Fahrt: Abrechnung des Busgeldes mit der Stadt Maintal, Bezahlen der Eintrittskarten beim jeweiligen Veranstalter.

 

Bei der Mitarbeit im Kulturtreff-Team handelt es sich um eine anspruchs- und verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit. Vorausgesetzt werden Engagement, kulturelles Interesse und Teamfähigkeit. Zur Kommunikation, zur  Recherche und zur Vorbereitung wird das Internet als Medium genutzt  Gesucht werden zwei oder besser drei Personen, die im Team arbeiten.

Das Spektrum der kulturellen Ausflüge ist sehr vielfältig und umfasst beispielsweise Oper, Operette, Musical, Konzert (klassisch und modern), Ballett, Schauspiel, Komödie, Kabarett, Varieté, Zirkus, Museum, und vieles mehr.

 

Das Rhein-Main-Gebiet bietet eine Vielzahl attraktiver kultureller Angebote, sei es in den Staatstheatern in Wiesbaden und Darmstadt, in Frankfurts Oper und Schauspielhaus, in den verschiedenen privaten Theatern und in alternativen Spielstätten, die Kabarett und Comedy anbieten. Für viele Seniorinnen und Senioren sind diese Angebote allerdings nicht oder nicht mehr bequem zu erreichen, sei es weil sie nicht mehr mit dem Auto abends in eine fremde Großstadt fahren wollen, kein Auto mehr haben und der öffentliche Nahverkehr nicht ausreichend ist. Hier bietet der Kulturtreff eine attraktive Möglichkeit wenigstens einmal im Monat ein kulturelles Angebot im Umfeld von Maintal live zu erleben. Gleichzeitig ist der Kulturtreff ein attraktives Gruppenangebot, das Gleichgesinnte zusammen bringt und auch Aktivitäten über den Kulturtreff hinaus ermöglicht.

 

Interessierte an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Kulturtreff-Team können sich gerne an die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur wenden, im Rathaus der Stadt Maintal, Klosterhofstr. 4 – 6, in Maintal-Hochstadt, Telefon 06181 400 471, E-Mail freiwilligenagentur@maintal.de.

Steffi Reuter und Ilse Schulz stehen zur Einarbeitung gerne zur Verfügung.

 

Foto: Wer möchte den Kulturtreff für Seniorinnen und Senioren mitorganisieren? Gesucht werden Nachfolgerinnen und Nachfolger für die bisherigen Organisatorinnen Ilse Schulz (links) und Steffi Reuter (rechts).