Regelmäßig im Dialog mit der Wirtschaft vor Ort

Maintal, den 14.03.2019

Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderung besuchen Automatisierungsspezialisten

 

Regelmäßig besucht Bürgermeisterin Monika Böttcher zusammen mit der Wirtschaftsförderin Anke Prätzas ortsansässige Unternehmen. Im Februar stand der Besuch bei der MESA Mess- und Steuerungsanlagen GmbH auf der Agenda. Das 1973 gegründete Unternehmen hat seit 1985 seinen Sitz in der Philipp-Reis-Straße 13 im Gewerbegebiet Maintal-Mitte. Von hier liefert das Team um Inhaber Olaf Sulatycki Automatisierungstechnik, elektrische Schaltanlagen und die dazugehörige Software in die ganze Welt.

 

„Die Besuche bei Unternehmen sind ein wirksames Instrument der Wirtschaftsförderung und dienen dazu, Informationen aus erster Hand zu erhalten“, weiß Anke Prätzas. Der Geschäftsführer Olaf Sulatycki konnte den Vertreterinnen der Stadt stolz von vollen Auftragsbüchern und einer glänzenden Perspektive für die nächsten Jahre berichten. Beim Rundgang zeigte er ihnen das gesamte Leistungsspektrum der Werkstatt. Dies reicht von der Projektierung über Planung, Programmierung, Aufbau und Verdrahtung bis zur Prüfung der fertigen Anlage.

 

Das Maintaler Unternehmen hat sich mit seinen hoch spezialisierten Produkten vor allem in der Pharmaindustrie einen Namen gemacht. Ebenfalls zum Portfolio gehören die Branchen Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Lebensmittelindustrie, Anlagenbau, Kälte- und Klimatechnik sowie Industriegas- und Katalysatortechnik. Insbesondere Kunden in Osteuropa und Asien wissen die Expertise der MESA Mess- und Steuerungsanlagen GmbH sehr zu schätzen.

 

Doch vom Fachkräftemangel bleibt auch die MESA nicht verschont. Aktuell sucht das Unternehmen Fachpersonal, um seinen Vorsprung im Wettbewerb weiter behaupten zu können. Bürgermeisterin Monika Böttcher zog nach dem Rundgang ein positives Fazit: „MESA ist dank seiner ausgezeichneten Wettbewerbsposition und dem Know-how der Mitarbeiter hervorragend für die Aufgaben der Zukunft gerüstet.“ Und Anke Prätzas fügte hinzu: „Die Wertschätzung der Mitarbeiter macht das Unternehmen zu einem absoluten Vorzeigebetrieb weit über die Grenzen Maintals hinaus.“

 

Foto: Von links: Olaf Sulatycki, Geschäftsführer der MESA Mess- und Steuerungsanlagen GmbH, informiert Bürgermeisterin Monika Böttcher und Anke Prätzas (Wirtschaftsförderin) über die Tätigkeiten in seinem Betrieb.