Link verschicken   Drucken
 

Zentraler Treffpunkt in Wachenbuchen

Maintal, den 25.04.2019

Offizielle Eröffnung des Biergartens und erfolgreicher Abschluss eines Stadtleitbildprojektes

 

Am 27. April füllt sich der neu gestaltete Biergarten am Bürgerhaus in Maintals kleinstem Stadtteil mit Leben: Neben dem Pächter-Ehepaar sowie den Mitgliedern der Stadtleitbildgruppe „Ortsmitte Wachenbuchen“ werden Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung erwartet, um ab 16 Uhr die offizielle Eröffnung zu feiern. Selbstverständlich sind interessierte Bürger*innen willkommen.

 

Seit Abschluss der Bauarbeiten im Herbst 2018 ist Maintal nicht nur um eine Außen-Gastronomie reicher; auch ein Freiwilligen-Projekt ist damit vollendet. Bereits 2012 nahmen Bürger*innen aus dem Stadtteil die Arbeit auf. Ihr Ziel: Wachenbuchen erhält auf dem Areal rund um das Bürgerhaus und die Alte Schule eine neue, attraktive Ortsmitte. Es ging darum, einen Treffpunkt für Menschen jeden Alters zu schaffen sowie genügend Raum für unterschiedliche Nutzungen; beispielsweise Konzerte oder den Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit der Verwaltung erarbeitete die Gruppe ein Gesamtkonzept, das sie in überschaubare Teilprojekte gliederte und priorisierte. 2015 entschlossen sich die Mitglieder dazu, die Aufwertung des Biergartens als Teilprojekt vorrangig voranzutreiben.

 

„Ich freue mich mit der Stadtleitbildgruppe, dass dieses Vorhaben nun erfolgreich abgeschlossen ist und mit dem Pächter-Ehepaar, dass die Gaststätte mit dem Außenbereich nun deutlich attraktiver ist. Das Projekt trägt zur Stärkung der Ortsmitte bei – einem Grundsatz in unserem Integrierten Stadtentwicklungskonzept. Ich wünsche dem neuen Biergarten viele Besucher*innen aus nah und fern“, sagt Bürgermeisterin Monika Böttcher.

 

Verändert hat sich einiges: Die Fläche des Biergartens ist größer und hat einen neuen Boden erhalten. Teile der alten Mauer wurden so weit wie nötig abgerissen und durch eine Basaltmauer im Stil des Sockels des Willi-Fischer-Hauses ersetzt. Ein behindertengerechter Zugang zum Biergarten und der Gaststätte ist geschaffen. Nun ist der Gastraum auch endlich über einen Steg mit der neuen Terrasse verbunden – früher musste das Service-Personal stets ums Gebäude laufen. Zudem wurde über eine Treppe eine Öffnung der Fläche zur Schulstraße hin geschaffen. Die Baukosten in Höhe von rund 156.000 Euro trägt die Stadt Maintal als Eigentümerin der Fläche.

 

Auch in Zukunft bleibt es spannend in Wachenbuchen: Die zahlreichen Ideen der Stadtleitbildgruppe „Ortsmitte Wachenbuchen“ sollen in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung weiter entwickelt werden. Insbesondere durch den Kauf des ehemaligen Volksbankgeländes durch die Stadt Maintal gibt es mittlerweile ein Objekt, welches in unmittelbarer Nähe zum Bürgerhaus steht und deshalb eine sehr wichtige Rolle für das städtebauliche Profil der Ortsmitte Wachenbuchens  einnimmt. Die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten gilt es in nächster Zeit zu diskutieren.

 

Foto: Am Samstag, 27. April wird der Biergarten am Bürgerhaus Wachenbuchen eröffnet. Damit wird auch ein wichtiges Stadtleitbildprojekt abgeschlossen.

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht