Bücherei in Dörnigheim öffnet wieder

Maintal, den 22. 05. 2020

Besucher*innen werden gebeten, neue Öffnungszeiten und Verhaltenshinweise zu berücksichtigen

 

Nach der Bücherei in Bischofsheim öffnet in wenigen Tagen auch die Bücherei in Dörnigheim wieder ihre Türen. Dort sind zwischenzeitlich alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen, um die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu gewährleisten. Ab Dienstag, 26. Mai, sind Ausleihe und Rückgabe von Medien wieder möglich. Besucher*innen werden gebeten, die geänderten Öffnungszeiten zu beachten.

 

Nach der coronabedingten Schließung öffnet die Bücherei in Dörnigheim künftig Dienstag von 9 bis 13 Uhr sowie Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14 bis 18.30 Uhr. Auch räumlich waren einige Anpassungen notwendig, um das geforderte Hygienekonzept umzusetzen. So gibt es nun einen getrennten Ein- und Ausgang, um zu vermeiden, dass sich Leser unmittelbar begegnen. Der „alte offizielle“ Eingang ist ab sofort der Ausgang. Der neue Eingang ist der Notausgang. Hinweisschilder machen auf die Neuregelung aufmerksam.

 

„Wir freuen uns, dass wir mit Dörnigheim nun einen weiteren Standort für unsere Leserinnen und Leser öffnen können. Gleichzeitig bedauern wir natürlich, dass dies bis auf Weiteres in Hochstadt und Wachenbuchen nicht möglich sein wird. Dort lässt sich das Hygienekonzept aufgrund der räumlichen Gegebenheiten leider nicht umsetzen“, erklärt Büchereileiterin Nadine Marnette. Weil die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Voraussetzung für die Öffnung der Büchereien ist, bittet sie die Büchereibesucher*innen eindringlich, folgende Hinweise zu berücksichtigen:

 

  • Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Begrenzung der Besucher­zahlen je nach Fläche.
  • Kein Aufenthalt in der Bücherei! Nur zügige Ausleihe und Rückgabe möglich.
  • Kindern unter 10 Jahren nur in Begleitung der Eltern.
  • Bitte passende Geldbeträge bei offener Jahresgebühr oder Säumnisgebühren. Keine Kartenzahlung möglich.
  • Bitte Abstand halten!

 

„Die derzeitige Situation erfordert von uns allen ein verantwortungsvolles und umsichtiges Verhalten. Kindern fällt das aufgrund ihres Alters besonders schwer. Hier bitte ich die begleitenden Eltern auf die Einhaltung der Regeln zu achten und die Kinder entsprechend ihres Alters dafür zu sensibilisieren“, appelliert Marnette. Sie empfiehlt außerdem, gezielt die weniger stark frequentierten Öffnungszeiten für einen Besuch zu nutzen, damit die Begrenzung der Besucherzahlten eingehalten und Wartezeiten vermieden werden können. Außerdem können Medien weiterhin telefonisch unter der Nummer 06109 62160 verlängert werden.

 

Foto: Auch in Dörnigheim haben Büchereileiterin Nadine Marnette und ihr Team alle Vorbereitungen für eine Wiederöffnung getroffen. Ab Dienstag, 26. Mai, sind Ausleihe und Rückgabe wieder möglich. Foto: Stadt Maintal