BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unter dem Regenbogen miteinander plaudern

Maintal, den 11. 07. 2020

Freiwilligenagentur tourt mit einem besonderen Gesprächsangebot durch die Stadtteile

 

Diesen Sommer wird durch alle vier Stadtteile Maintals ein Regenbogen wandern. Dazu braucht es keinen Regen oder schlechtes Wetter, da der zwei mal fünf Meter große Regenbogen aus Holz besteht und wetterfest ist. Der Regenbogen ist während der Corona-Krise zu einem Symbol der Hoffnung geworden. Das Team der Freiwilligenagentur greift dieses starke Zeichen auf und möchte unter dem Motto #MaintalHältZusammen mit den Menschen ins Gespräch kommen.

 

„Welchen Rat würden Sie der Welt nach Corona geben? Wie hat Corona unser Leben verändert?“ Zu diesen und weiteren Fragen sind alle Maintaler*innen eingeladen, ihre Gedanken direkt auf den Regenbogen zu schreiben und mit allen zu teilen. „Der Regenbogen wird auf den Märkten in allen Stadtteilen, aber auch am Mainufer, am Busbahnhof in Dörnigheim und im Rathaus zu sehen sein“, so Olivia Metzendorf, Leiterin der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur. „Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, dass wir uns austauschen und das Wir-Gefühl in Maintal beleben. Daher haben wir diese neue Mit-Mach-Aktion entwickelt“, ergänzt Metzendorf.

 

Zum ersten Mal wird der Regenbogen am Dienstag, 14. Juli, von 10.00 bis 12.00 Uhr auf dem Markt in Dörnigheim zu sehen sein. Danach geht es am Donnerstag, 16. Juli, weiter auf den Hochstädter Markt. Dort wird der Regenbogen ebenfalls von 10.00 bis 12.00 Uhr zu sehen sein.

 

Wer weitere Informationen wünscht, kann sich bei der Freiwilligenagentur unter Telefon 06181 400-449 oder per E-Mail an melden.

 

Bild zur Meldung: Der Regenbogen ist in Zeiten von Corona ein Symbol der Hoffnung. Das Team der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur möchte unter einem aus Holz gefertigten Regenbogen mit den Menschen ins Gespräch kommen – über Corona, aber auch über alle anderen Themen des Lebens. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.