Hilfreiche Informationen für die Kandidat*innen

Maintal, den 19. 11. 2020

Flyer und Broschüre zur Ausländerbeiratswahl am 14. März 2021 liegen vor

 

Am 14. März 2021 findet – gemeinsam mit der Kommunalwahl – die nächste Ausländerbeiratswahl statt. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte in Hessen (agah) hat dazu jetzt Informationsmaterial für Kandidat*innen veröffentlicht.

 

Wer sich für die Aufgaben und Arbeiten eines Ausländerbeirates interessiert oder eine eigene Kandidatur überlegt, kann sich in einem allgemeinen Informationsflyer und einer Broschüre für Kandidat*innen über das Vorgehen und die notwendigen Schritte informieren. Diese sind die ersten von mehreren geplanten Materialien rund um die Ausländerbeiratswahl in Hessen, die im kommenden Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit der Kommunalwahl stattfindet.

 

Der Ausländerbeirat vertritt die Interessen all derjenigen, die bei der Kommunalwahl aufgrund ihrer Staatsbürgerschaft kein Wahlrecht haben und setzt sich auf politischer Ebene für deren Belange ein.

 

„Der Ausländerbeirat ist ein enorm wichtiges Gremium und hat eine Brückenfunktion zwischen der ausländischen Bevölkerung, der Stadtverwaltung und den politischen Gremien. Wir hoffen auf die Wahl eines vielfältig aufgestellten Beirats und auf eine hohe Wahlbeteiligung“, erläutert die Integrationsbeauftragte der Stadt Maintal, Verena Strub. Bei ihr können unter Telefon 06181 400-622 oder per E-Mail an die angebotenen Materialien angefordert werden. Ein Download ist auch unter https://www.agah-hessen.de/wahl2021/kandidieren/downloads/ möglich.

 

Foto: Ein Flyer und eine Broschüre informieren interessierten Kandidat*innen über die Wahl eines neuen Ausländerbeirats am 14. März 2021. Foto: Stadt Maintal