BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Botschaften, die für gute Laune sorgen

Maintal, den 23. 04. 2021

Städtische Aktion richtet den Blick auf Erlebnisse, die unser Leben reicher machen

 

Der Frühling ist da. Ein wenig verhalten noch, aber die Sonne lockt bereits nach draußen und spendet neue Energie. Oft sind es diese unscheinbaren Momente, die Kraft und Lebensfreude im anstrengenden Alltag schenken. Gerade in dieser schwierigen Zeit. Mit der Aktion „Lebensfreude“ lädt die Stadt Maintal dazu ein, diese Momente festzuhalten und sichtbar zu machen.

 

Was das Leben reicher macht, kann ganz unterschiedlich sein: Vielleicht ist der Austausch mit Freunden, ein gutes Buch, ein Spaziergang durch die Natur, ein leckeres Essen oder ein Moment der Stille. Mit der Aktion „Lebensfreude“ möchte die Stadt den Fokus auf jene Augenblicke richten, die uns stärken und für gute Laune sorgen. Deshalb sind alle Bürger*innen eingeladen, aufzuschreiben, zu skizzieren, zu fotografieren oder anderweitig kreativ zu gestalten, was Freude in ihr Leben bringt.

 

Die Texte, Fotos, Collagen, Geschichten oder Kunstwerke können bis zum 13. Juni per Post an Stadt Maintal, Stichwort „Lebensfreude“, Klosterhofstraße 4-6 in 63477 Maintal oder per E-Mail an gesendet werden. Die Beiträge sollen anschließend in einer ganz besonderen Form öffentlich präsentiert werden. Die ersten Einsendungen liegen bereits vor. Doch je mehr Beiträge eingehen, desto vielfältiger und inspirierender wird das Ergebnis sein.

 

Wer nicht warten möchte, bis die Beiträge ausgestellt werden, kann schon jetzt Lebensfreude miteinander teilen – und zwar auf einigen Maintaler Spielplätzen. Die Spielplätze am Dörnigheimer Mainufer, in der Rhönstraße, der Flugzeugspielplatz in Bischofsheim, die Spielplätze im Neubaugebiet „Am Weides“, am Rathaus, sowie am Waldsportplatz in Hochstadt, sowie der Abenteuerspielplatz in der verlängerten Bachstraße in Wachenbuchen sind als Gute-Laune-Orte ausgewiesen. Dort können große und kleine Besucher*innen positive Botschaften hinterlassen. Sie können malen, basteln, schreiben, was ihnen gute Laune bringt und die Nachrichten am Zaun oder an einer anderen geeigneten Stelle hinterlassen – idealerweise laminiert oder wasserdicht geschützt. Andere Besucher*innen können die Botschaften dann lesen, sich davon inspirieren lassen und selbst etwas hinterlassen.

 

Nähere Informationen zu der Aktion gibt es unter den Rufnummern 06181 400-622 oder -452.

 

Bild zur Meldung: Auf ausgewählten Spielplätzen in den Stadtteilen können große und kleine Besucher*innen mitteilen, was ihnen gute Laune bringt. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.