BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zwei weitere Schnelltestzentren in Maintal

Maintal, den 24. 04. 2021

Im Bürgerhaus Bischofsheim und in Dörnigheim sind kostenlose Bürgertests möglich

 

Unerkannte Covid-19-Infektionen feststellen, um eine unbeabsichtigte weitere Verbreitung zu stoppen. Das ist das Ziel der kostenlosen Bürgertests. Damit das Angebot akzeptiert und rege genutzt wird, braucht es wohnortnahe Teststellen. Deshalb wird auch in Maintal die Testinfrastruktur weiter optimiert. So gibt es seit Beginn der Woche zwei weitere Schnelltestzentren im Bürgerhaus Bischofsheim und am Opel-Eck in Dörnigheim.

 

Beide Schnelltestzentren haben Montag bis Samstag von 7.00 bis 19.00 Uhr sowie Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Die notwendige Terminvereinbarung ist telefonisch oder online möglich. Das Schnelltestzentrum im Bürgerhaus Bischofsheim, Dörnigheimer Weg 21, ist erreichbar unter der Nummer 0152 26860360 oder über den Link https://www.coronatest-deutschland.de/termin-buchen-2/maintal-bischofsheim/. Das Schnelltestzentrum in der Zeppelinstraße 54 am Opel-Eck in Dörnigheim ist unter der Nummer 0152 26860442 sowie online unter https://www.coronatest-deutschland.de/termin-buchen-2/maintal-d%C3%B6rnigheim/ zu kontaktieren. Betreiber der beiden Testzentren ist die Kineo Medical GmbH, die auch in vielen weiteren Städten Testzentren unterhält.

 

Nach der Terminvereinbarung wird darum gebeten, pünktlich zu erscheinen und einen Lichtbildausweis mitzubringen. Im Testzentrum selbst gilt im Rahmen des Hygienekonzepts eine Maskenpflicht – zumindest bis zur Entnahme der Probe. Die erfolgt als Nasen- oder Rachenabstrich unter ärztlicher Aufsicht durch geschultes Personal in einer Testkabine. Die Auswertung dauert etwa 15 Minuten. Eine E-Mail informiert darüber, sobald das Ergebnis vorliegt. Dieses können die Testpersonen anschließend für 24 Stunden online abrufen. Im Falle eines positiven Tests gilt häusliche Quarantäne und die Pflicht, einen PCR-Kontrolltest vornehmen zu lassen.

 

„Mit den Schnelltestzentren in Dörnigheim und Bischofsheim erweitern wir das Testangebot und erleichtern den Bürgerinnen und Bürgern, die kostenlosen Bürgertests in Anspruch zu nehmen. Deshalb meine Bitte: Nutzen Sie dieses Angebot und helfen Sie mit, die rasante Ausbreitung des Virus zu bremsen. In Verbindung mit den Impfungen und Kontaktbeschränkungen sind die regelmäßigen Schnelltests ein wirkungsvolles Instrument im Kampf gegen das Virus“, sagt Bürgermeisterin Monika Böttcher, die sich bei einem Termin vor Ort auch gleich selbst testen ließ.

 

Damit stehen in Maintal aktuell folgende Schnelltestzentren zur Verfügung:

  • Bürgerhaus Bischofsheim, Telefon 0152-26860360
  • Zeppelinstraße 54 (Opel-Eck) in Dörnigheim, Telefon 0152-26860442
  • Maintal-Halle in Dörnigheim, Telefon 06181-4905151 (ohne Terminvereinbarung)

Auch Arztpraxen wie das Medizinische Versorgungszentrum Dr. med. Schellmann / Blaschek, Am Weides 67 in Hochstadt, und die Praxis Dr. med. Alexandra Borgmann, Beethovenstraße 1b in Dörnigheim, bieten Tests an. Alle Informationen gibt es auch auf der städtischen Webseite unter www.maintal.de/corona.

 

Bild zur Meldung: Bürgermeisterin Monika Böttcher besuchte zum Start das Schnelltestzentrum im Bürgerhaus Bischofsheim. Die Geschäftsführer der Kineo Medical GmbH, Dr. med. Jascha Kermany und Khosrau Musleh, erläuterten die Abläufe. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.