BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Für den Anstieg zum Kloster braucht es Puste

Maintal, den 17. 06. 2021

Erste Tour nach Corona-Pause führt die Maintaler Seniorenradler*innen nach Florstadt

 

Es war eine kleine Premiere, die Jörg Diedrich als Tourenleiter begleitete. Nach langer Corona-bedingter Pause trafen sich die Seniorenradler*innen am 10. Juni zur ihrer ersten Fahrt, die nach Florstadt führte. Treffpunkt war um 9.30 Uhr am Kleeblatt in Bischofsheim.

 

Die Tour führte bei strahlendem Sonnenschein auf dem R3 zunächst zur Hohen Straße. An der Großen Loh kamen die Teilnehmer*innen aus Hochstadt dazu. „Anschließend genossen wir die lange Abfahrt nach Niederdorfelden und trafen in Gronau auf den Nidda-Radweg“, berichtet Diedrich. Gut ausgebaut folgt dieser der renaturierten Nidda, vorbei an Storchennestern über Karben bis nach Florstadt. Dort kehrten die Radler*innen in einem italienischen Restaurant ein.

 

Pause und Stärkung waren auch nötig, denn nach Staden und Stammheim kommt der Anstieg mit elf Prozent Richtung Kloster Engelthal. Belohnt mit einem schönen Weitblick und einer schnellen Abfahrt stießen die Seniorenradler*innen in Höchst auf den Bahnradweg. „Vorbei an vielen Storchennestern erreichten wir Windecken, wo am historischen Marktplatz mit Fachwerkhauskulisse ein wohlverdientes Eis verzehrt wurde. Zum Abschluss fuhren wir wieder zurück auf die Hohe Straße“, so der Tourenleiter. Am Hühnerberg endete die Tour, und die Teilnehmer*innen radelten leicht erschöpft, aber zufrieden in ihre jeweiligen Stadtteile.

 

Die nächste Radtour der Seniorenradler*innen ist für Donnerstag, 24. Juni, zum Schloss Schönbusch geplant. Wer Interesse am Programm des Radtourenteams hat oder selbst gerne  eine Tour planen möchten, meldet sich bei der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur per E-Mail an oder unter Telefonnummer 06181 400-471 oder -446.

 

Bild zur Meldung: Die erste Tour nach langer Corona-Pause führte die Seniorenradler*innen nach Florstadt in der Wetterau. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.