BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuansiedlung im Gewerbegebiet Maintal-Mitte

Maintal, den 29. 03. 2022

Baustoffgroßhändler Esbauma GmbH hat seinen Hauptsitz nun in der Voltastraße

 

Maintal ist ein gefragter Wirtschaftsstandort. Global agierende Unternehmen finden hier ebenso ideale Bedingungen wie klein- und mittelständische Unternehmen, alteingesessene Familienbetriebe oder Soloselbständige. Denn die Lage Maintals mit optimalen Verkehrsanbindungen erlaubt kurze und schnelle Wege. Davon profitiert auch der Baustoffgroßhändler Esbauma GmbH.

 

Maintals Wirtschaftsförderin Anke Prätzas besuchte kürzlich den neuen Betrieb, der sich im letzten Jahr in der Voltastraße im Gewerbegebiet Maintal-Mitte in Dörnigheim angesiedelt hat. Der Baustoffgroßhändler bietet Keramikfliesen, Terrassenplatten, Küchenarbeitsplatten aus Porzellan und Badausstattungen für den B2B-Bereich an. In einem großzügigen Show-Room können sich die Kunden über die Produktvielfalt informieren.

 

„Mir ist der persönliche Kontakt zu den Unternehmen wichtig. Schließlich erfahre ich im unmittelbaren Austausch am besten, mit welchen Themen und Herausforderungen sich die Betriebe befassen und welche Möglichkeiten der Unterstützung es seitens der städtischen Wirtschaftsförderung gibt“, erläutert Anke Prätzas.

 

Bild zur Meldung: Geschäftsführer B.Gökberk Hisarciklioğlu (links), Gökhan Uzuner (Country Manager, Vierter von links) und Yasin Oymak (Verkauf, Fünfter von links) führten Anke Prätzas von der Maintaler Wirtschaftsförderung und den Ausländerbeiratsvorsitzenden Salih Tasdirek durch den Betrieb. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis Kultur-Region   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Kfk Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.