BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Buntes Fest zum Weltspieltag

Maintal, den 11. 05. 2022

Spiel und Spaß rund um das Brüder-Schönfeld-Haus in Dörnigheim am 22. Mai

 

Der Kinder- und Jugendclub in Dörnigheim veranstaltet am Sonntag, 22. Mai, sein großes Spielfest im Rahmen des Weltspieltags im und rund um das Brüder-Schönfeld-Haus in der Ascher Straße 62. In der Zeit von 14.30 bis 19 Uhr stehen tolle Aktivitäten für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen auf dem Programm. Natürlich sind auch Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte herzlich zum Mitfeiern eigeladen.

 

Nach zweijähriger Pause findet am 22. Mai wieder ein großes Spielfest statt, gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) und erstmals im Rahmen des Weltspieltags. Die Stadt Maintal trägt seit Januar das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ und ist dem Aufruf des DKHW, mehr Spielmöglichkeiten für Kinder zu schaffen, gerne gefolgt. Der Weltspieltag ist ein internationaler Aktionstag, der jedes Jahr im Mai gefeiert wird. Das diesjährige Motto lautet: „Wir brauchen Bewegung – draußen und gemeinsam!“

 

Wer sich so richtig austoben möchte, ist auf einer der Hüpfburgen gut aufgehoben. Sportlich und mit viel Spaß geht es auch beim Bull Riding zu. Dabei handelt es sich um einen elektronisch gesteuerten Bullen, auf dem man sich möglichst lange halten muss. Wird man abgeworfen, landet man sicher auf der aufblasbaren Grundfläche. Wer seine Kräfte messen möchte, kann sich am Boxautomaten ausprobieren. Vielseitige Bastel- und Spielangebote und eine aufblasbare Fußballarena sind weitere Attraktionen. Die Kita Abenteuerland wird eine Goldsuche anbieten, außerdem Waffeln verkaufen und mit einem Eiswagen vor Ort sein. Wie immer werden bei der Veranstaltung der Kinderclub und BonisTreff geöffnet sein.

 

Für Musik auf dem Spielfest sorgen sorgt „Ral And His Lost Ones“ aus Maintal. „Ral And His Lost Ones“ ist eine neuformierte Band und besteht aus Christoph (Leadguitar), Michael (Kontrabass), sowie Ralf (Rhythmus/Gesang). Das Trio spielt authentischen Rockabilly und Rock‘n‘Roll. Mit einer Tanzdarbietung stellt sich um 15.30 Uhr die Kinder- und Jugendgruppe der Hip-Hop-Tanzgruppe von TTC Fortis Nova Dörnigheim vor.

 

Des Weiteren wird die Schülerband der Jugend- Musik- und Kunstschule Maintal e.V. (JMKS) um 16 Uhr auftreten. Die Schülerband existiert seit vielen Jahren und bietet Schüler*innen der JMKS die Möglichkeit, die im Einzelunterricht erworbenen instrumentalen Kenntnisse praktisch umzusetzen und öffentlich zu präsentieren. Das abwechslungsreiche Programm reicht vom Pop und Rock bis hin zum Jazz und Latin. Um 17 Uhr wird Unterhaltungskünstler Chriss Breunding eine bunte Show mit Jonglage, Zauberei und Balanceakten präsentieren.

 

Auch das Team des Fachdiensts „Kinder- und Familienfreundliche Kommune“ wird auf dem Gelände des Brüder-Schönfeld-Hauses vertreten sein. Am „Kinderrechte-Glücksrad“ gibt es gleichzeitig interessante Fragen zu den Kinderrechten sowie sportliche Aufgaben und zusätzlich noch die Chance, tolle Preise zu gewinnen!

 

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es beim Spielfest des Kinder- und Jugendclubs jede Menge frischen Kaffee, leckeren Kuchen, Eis und natürlich gut gekühlte Getränke. Zudem verkauft der SC Budokan Pommes und Bratwurst. Das gesamte Team des Kinder- und Jugendclubs freut sich schon auf ein spannendes und sonniges Sommer-Spielfest und auf viele Kinder und Jugendliche, die gemeinsam in Dörnigheim feiern.

 

Bild zur Meldung: Anlässlich des Weltspieltags findet am 22. Mai ein buntes Spielfest rund um das Brüder-Schönfeld-Haus statt. Foto: Stadt Maintal

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Kfk Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.