Ehrung verdienter Persönlichkeiten

Zur öffentlichen Anerkennung von Leistungen oder Verdiensten verleiht die Stadt Maintal

  1. das Ehrenbürgerrecht gem. § 28 Abs. 1 HGO
  2. die Ehrenbezeichnung gem. § 3 des Stadtrechts
  3. die Medaille in Bronze, Silber und Gold
  4. die Ehrennadel in Bronze, Silber und Gold

 

Zum Stadtrecht bitte hier klicken.

 

Ehrenbürgerrecht

Persönlichkeiten, die sich um die Stadt Maintal besonders verdient gemacht haben, kann das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Über die Verleihung entscheidet die Stadtverordnetenversammlung.

 

Ehrenbezeichnung

Bürger, die mindestens 20 Jahre ein kommunales Mandat oder Amt ohne Tadel ausgeübt haben, kann eine Ehrenbezeichnung verliehen werden. Über die Verleihung entscheidet die Stadtverordnetenversammlung

 

Medaillen

Bürgern der Stadt Maintal und anderen Persönlichkeiten, die sich

kann die Medaille der Stadt Maintalverliehen werden.

Über die Verleihung der Medaille entscheidet der Magistrat der Stadt Maintal im Einvernehmen mit dem Haupt- und Finanzausschuss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Maintal.

 

Die Ehrennadel in Bronze, Silber und Gold

Vereinsvorstände und Vereinsmitglieder werden zum 10- 25- und 40-jährigen Jubiläum mit einer Ehrennadel (Bronze, Silber, Gold) geehrt. Die Vereine können Mitglieder, die die Kriterien erfüllen, vorschlagen. Der Fachdienst Kultur, Sport, Partnerschaften und Archiv trifft nach dem Stadtrecht die Auswahl.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem Newsletter der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur werden Sie fünf Mal im Jahr zu allen aktuellen Aktionen, Veranstaltungen, Projekten und Fortbildungsangeboten für Ihr freiwilliges Engagement informiert. Hier können Sie den Newsletter abonnieren und auch jederzeit wieder abbestellen!

 

Kontakt

Magistrat der Stadt Maintal

Fachdienst Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur

Klosterhofstr. 4 - 6

63477 Maintal

Tel. 06181 400 - 449 (Olivia Metzendorf)

E-Mail: 

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr

zusätzlich Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Beratungen finden nach Vereinbarung statt.
Gerne bieten wir auch für Berufstätige Beratungen außerhalb der Sprechzeiten an.