Link verschicken   Drucken
 

3. Freiwilligentag in Maintal: Vom Anlegen eines Barfußpfades bis zum Bau eines Holzunterstandes

125 Helferinnen und Helfer folgten am Samstag dem Aufruf der Freiwillgenagentur von Maintal Aktiv

 

„Gutes tun für einen Tag“: Unter diesem Motto motivierte der 3. Maintaler Freiwilligentag am vergangenen Samstag zahlreiche Menschen zum Mitmachen. Bei schönem Wetter und fast schon frühsommerlichen Temperaturen herrschten ideale Bedingungen auch für alle diejenigen Vorhaben, die im Freien stattfanden. Unter insgesamt 13 Projekten konnten die freiwilligen Helferinnen und Helfer wählen, so dass für nahezu jedes Talent das Richtige dabei war. „Besonders gefreut haben wir uns auch, dass sich auch wieder einige Asylbewerber in verschiedenen Projekten beim Freiwilligentag engagiert haben. Sie haben auf diese Weise auch etwas für die Gemeinschaft getan und persönliche Kontakte zu Maintalerinnen und Maintalern knüpfen können“, so Maintals Erster Stadtrat Ralf Sachtleber.

 

Ob Streichaktion in einer Kindertagesstätte, der Bau von Vogelvolieren oder ein Ausflug mit Rollstühlen zum Globus Markt in Dörnigheim: Alle Freiwilligen waren mit großem Engagement bei der Sache. Zufrieden mit der Beteiligung ist auch das Team der Freiwilligenagentur von Maintal Aktiv, das im Vorfeld und am Veranstaltungstag für den organisatorischen Rahmen des Freiwilligentages gesorgt hatte. „Es waren rund 125 Freiwillige aktiv, eine schöne Zahl, über die wir uns sehr gefreut haben. Die Engagementbereitschaft der Maintallerinnen und Maintaler ist sehr beeindruckend. Eine Dame, die zeitlich nicht aktiv bei einem Projekt mitmachen konnte spendete eine Torte mit dem Logo des Freiwilligentages für das Abschlussfest.“, berichtet Maintal-Aktiv Mitarbeiterin Katharina Kächelein. Unterstützt wurde der Freiwilligentag 2015 außerdem von der Hessischen Staatskanzlei, der Sparkasse Hanau und dem Immergrün Naturkostladen aus Bischofsheim.

 

Hier finden Sie die Fotos zum 3. Maintaler Freiwilligentag 2015:

Bildergalerie 1

Bildergalerie 2

 

Wer beim Freiwilligentag oder beim Anschauen der Fotos auf dieser Seite Lust bekommen hat, sich regelmäßig in seiner Freizeit für andere einzusetzen, erhält bei der Freiwilligenagentur von Maintal Aktiv übrigens eine individuelle, persönliche Beratung und hat auch die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten und Initiativen in Maintal kennen zu lernen.
 

Nähere Informationen gibt es bei Maintal Aktiv unter Telefon 06181 400-432 oder per E-Mail   unter sowie auf Facebook.

 

 

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht