Link verschicken   Drucken
 

Engagement in der Flüchtlingsbetreuung

Einführungsveranstaltung für freiwillig Engagierte

 

Zeit:                                                 Freitag, 22. April von 18.00 - 20.30 Uhr

und am Samstag, 23. April von 10.00 – 17.00 Uhr

Ort:                                                  Rathaus der Stadt Maintal

Klosterhofstraße 4 – 6, Maintal – Hochstadt

Sitzungsaal im 2. Stock

Referentin:                                      Eva Essig

Organisation und Einladung:       Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur, Katharina Kächelein

und Frau Mayer-Simon; AK Asyl

Teilnehmer:                                    maximal 25 Personen

 

Der Workshop ist eine Qualifizierungsmaßnahme für engagierte Freiwillige im Bereich Asylbewerberbetreuung, die sich im Arbeitskreis Asyl engagieren. Er dient zum Einstieg in das Thema und sensibilisiert die Aktiven für die Arbeit mit Flüchtlingen, da diese eine Herausforderung darstellt.

 

Ziel: Die Interessierten / Engagierten erhalten Hintergrundinfos zur aktuellen Flüchtlingssituation, Hauptherkunftsländer, Struktur etc.) insbesondere auch der Situation in Maintal. Sie erhalten Informationen über die lokalen und überregionalen Akteure (Initiativen, Behörden etc.), Vernetzungen, Kooperationen, sowie über die Möglichkeiten und Grenzen des freiwilligen Engagements.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  1. Kennenlernen; (weltweite) Flüchtlingssituation; Wer flieht woher und warum? Fluchtwege, Frontex, Verteilung der Flüchtlinge, Dublin Verordnung.

  2. Flüchtlinge in der Region: Wo und wie sind sie untergebracht? Wer ist zuständig/verantwortlich. AK Asyl, was wird gemacht, was wird noch gebraucht?

  3. Flüchtlinge in Hessen, wie wird verteilt, HEAE, EASY-Verteilung. Kurze Einführung in die Aufenthaltstitel und die damit verbundenen sozialen Rechte.

  4. Möglichkeiten und Grenzen freiwilligen Engagements – was kann der/die Freiwillige leisten, wo und wann müssen Fachleute eingeschaltet werden. Kulturelle Differenzen. Datenschutz.

  5. Verletzt an Leib und Seele – Traumatisierung von Flüchtlingen;Auswirkungen, Hilfsmöglichkeiten, Selbstschutz für die freiwillig Engagierten.

 

 

 

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht