Link verschicken   Drucken
 

Mach mit, Radfahren hält fit!

So lautet das Motto der Radfahrer*innen der Senioren.

 

Als Eröffnungstour wird immer eine moderate Strecke ausgewählt, so dass jeder die Mög­lichkeit hat, seine Kondition zu überprüfen.
Im Laufe des Jahres werden auch recht an­spruchsvolle Touren angeboten, die zwischen 50 und 80 Kilometer liegen.
Selbstverständlich sind auch einige recht leichte Touren im Angebot, die für jeden mach­bar sind.


Damit das Vergnügen nicht getrübt wird, werfen Sie bitte einen Blick auf die Seite Regeln für Radtouren.

Hier bekommen Sie einen Eindruck vergangener Radtouren. Auf ein unfallfreies und fröhliches Radelvergnügen!

 

Bild zeig die Gruppe der Seniorenradler*innen beim Ausflug nach Gedern im Jahr 2014; Foto: Stadt Maintal


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radtouren 2019

 

Tour 1

Mittwoch, 10. April

Die erste Radtour nach der Winterpause wird die Tour gemütlich mit entsprechenden Pausen angegangen. Ab der Fähre Dörnigheim am Main entlang nach Frankfurt. Ziel ist die neue Altstadt. Dort steht eine sachkundige Führung auf dem Programm. Teilnahmebeitrag 10 €. Anschließend geht es in ein gemütliches Restaurant zum Mittagessen. Nach der Mittagspause geht es am Main zurück nach Maintal wobei je nach Wetterlage eine Einkehr zum Eis oder Kaffee möglich ist

Streckenlänge: ca. 40 km
Steigung:

eben

Treffpunkt:Treffpunkt:

9.30 Uhr

Fähre Dörnigheim

Anmeldung:

ab 25. März

Leitung:

Theo Peters, Dieter Bures

 


 

Tour 2

Donnerstag, 9. Mai

Zu den Dörsthöfen bei Alzenau

dann über Alzenau zu den Dörsthöfen. Dort gemütliches Mittagessen.

Zurück über Michelbach, Albstadt, Rodenbach, Erlensee, auf dem Kinzigradweg bis Hanau und weiter am Main entlang zurück nach Maintal

Streckenlänge:

ca. 60 km

Steigung: < 100 Meter
Treffpunkt:

9.30 Uhr

Dörnigheimer Fähre

Anmeldung:

ab 25. April

Leitung:

Thomas Hemmerich, Carsten Köhler

 


 

Tour 3

Donnerstag, 23. Mai

Zur Ronneburg

Anspruchsvolle Tour mit Steigungen.

Wir starten an der Dörnigheimer Fähre, der Weg führt über Wachenbuchen und Mittelbuchen nach Ravolzhausen und Ronneburg. Dort wird zum Mittagessen eingekehrt.

Nach der Mittagspause können wir auf die Ronneburg mit ihrem schönen Ausblich fahren oder Schieben oder die Räder unten stehen lassen und zu Fuß gehen. Der Rückweg geht über Marköbel an Ostheim vorbei wieder nach Maintal zum Startpunkt zurück

Streckenlänge:

ca. 55 km

Steigung: > 200 Meter
Treffpunkt:

9.30 Uhr

DRK-Seniorenzentrum Bischofsheim (Kleeblatt)

Anmeldung:

ab 9. Mai

Leitung:

Dieter Deißler, Carsten Köhler

 


 

Tour 4

Dienstag, 18. Juni

Nach Oberursel an der Nidda entlang

Über den Berger Rücken geht es zur Hohen Straße und weiter nach Bad Vilbel, die Nidda entlang bis nach Heddernheim. Dort wird die Nidda verlassen und weiter nach Oberursel geradelt.

Die Mittagseinkehr ist in einem Brauerei-Gasthof vorgesehen.

Anschließend geht es auf einer anderen Route zurück nach Maintal

Streckenlänge: ca. 55 km
Steigung: 101 - 200 Meter
Treffpunkt:

8.00 Uhr

Dörnigheim Fähre

Anmeldung:

ab 17. Juni

Leitung:

Thomas Hemmerich, Theo Peters

 


 

Tour 5

Samstag, 29. Juni

Am Main entlang nach Mainz

Vom Dörnigheimer Fähranleger aus wird auf dem rechten Mainuferweg flussabwärts geradelt. Vorbei geht es an Frankfurt, Höchst, Rüsselsheim und Flörsheim bis nach Mainz.

Dort lockt der Wochenmarkt zum Besuch und das Marktfrühstück mit Weck, Worscht un Woi.

Anschließend besteht ausreichend Zeit zu einem Bummel durch die malerische Altstadt.

Später trifft man sich um in Gruppen mit der S-Bahn zurück zu fahren. Mit dem Gruppenticket geht es nach Mühlheim.

Vom Mühlheimer Bahnhof ist es nur eine kurze Strecke bis zur Fähre um nach Maintal überzusetzen. Alternativ kann bei der Mühlheimer Schleuse der Main überquert werden.

Achtung! Wegen der Rückfahrt per S-Bahn können nur 15 Personen teilnehmen. Die Fahrtkosten betragen ca. 8 €

Streckenlänge: ca. 55 km
Steigung: eben
Treffpunkt:

9.00 Uhr

DRK-Seniorenzentrum Bischofsheim (Kleeblatt)

Anmeldung:

ab 4. Juni

Leitung:

Dieter Bures, Dieter Deißler

 


 

Tour 6

Mittwoch, 17. Juli

Über den Frankfurter Grüngürtel (Nordteil)

Anspruchsvolle Tour: Über den Berger Rücken nach Bad Vilbel, die Nidda entlang bis nach Höchst, dort Mittagseinkehr in einem Gasthof.

Am Main entlang zurück nach Maintal.

Streckenlänge: ca. 70 km
Steigung: 101 - 200 Meter
Treffpunkt:

9.00 Uhr

DRK-Seniorenzentrum Bischofsheim („Kleeblatt“)

Anmeldung:

ab 3. Juli

Leitung:

Theo Peters, Carsten Köhler

  Gruppenbild_Tour_Höchst

 


 

Tour 7

Donnerstag, 1. August

Schöne Sommertour nach Dreieich

Übersetzen mit der Fähre, entweder bei Dörnigheim oder Rumpenheim über den Main. Es geht weitgehend durch die Natur und über schattige Waldwege über Bieber und Heusenstamm zur Burg Dreieichenhain. In der Nähe wird in einer Gaststätte eingekehrt. Anschließend geht es auf einer anderen Route zurück zum Main und weiter nach Dörnigheim.

Streckenlänge: ca. 60 km
Steigung: eben
Treffpunkt:

9.30 Uhr

Fähre Dörnigheim

Anmeldung:

ab 25. Juli

Leitung:

Ulf Krusewitz, Michael Rzepka

 


 

Tour 8

Mittwoch, 28. August

Nach Bad Nauheim durchs Niddatal

An der Großen Lohe vorbei nach Niederdorfelden, weiter nach Gronau zur Nidda, am Niddauferweg entlang nach Karben, Ilbenstadt, Assenheim, weiter der Usa folgend an Friedberg vorbei nach Bad Nauheim. Dort Mittagseinkehr. Rückfahrt auf der gleichen Strecke.

Streckenlänge: ca. 70 km
Steigung: 101 - 200 Meter
Treffpunkt:

9.00 Uhr

DRK Seniorenzentrum Bischofsheim (Kleeblatt)

Anmeldung:

ab 14. August

Leitung:

Ulf Krusewitz, Michael Rzepka

 

 


 

Tour 9

 

Dienstag, 17. September

Nach Babenhausen

An der Kinzig entlang geht es zu den Seen im Kinzigtal. Der Erlensee, Birkensee und Kinzigsee werden besucht. Unterwegs wird zum Mittagessen eingekehrt.

Streckenlänge: 70 km
Steigung: eben
Treffpunkt:

9.00 Uhr

Fähre Dörnigheim

Anmeldung:

ab 3. September

Leitung:

Dieter Deißler, Carsten Köhler

 


 

Tour 10

 

Mittwoch, 16. Oktober

Nach Offenbach zum Wetterpark

Ab Fähre Dörnigheim am Main bis Fechenheim, über die Brücke nach Offenbach zum Wetterpark.

Durch den „Themen-Landschaftspark“ gibt es eine Führung, Kostenbeitrag ca. 3 € pro Person.

Weiter zur Waldroute Offenbach, in einem Kreis weitgehend durch Wald um Offenbach herum.

Mittagspause, danach ist es nicht mehr weit zum Endpunkt der Waldroute und zum Main. Es geht am Main entlang zurück nach Maintal.

Streckenlänge:

ca. 50 km

Steigung: eben
Treffpunkt:

9.30 Uhr

Dörnigheim Fähre

Anmeldung:

ab 2. Oktober

Leitung:

Michael Rzepka, Ulf Krusewitz

 


 

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht