Link verschicken   Drucken
 

Städtetour in den Odenwald: Solardraisinenfahrt & Deutsches Elfenbeinmuseum

Die dritte Städtetour führt auf Schienen durch den benachbarten und wunderschönen Odenwald

Sieben Solardraisinen warten in Wald-Michelbach auf unternehmungslustige und „strampelfreudige“ Senior*innen. Auch älteren Menschen fällt das Pedaltreten bei diesen  Hybrid-Fahrzeugen leicht. Durch die gespeicherte Solarenergie wird der Antrieb erleichtert, zudem führt die Fahrt Richtung Mörlenbach leicht abwärts, ein Gefälle von nur 3,3%. Ein/e zusätzliche/r Freiwillige/r kann jeweils eine/n „Chef-Pedaltreter/in“ unterstützen. Die Dauer der geräuscharmen Fahrt beträgt ca. eine Stunde. Großer Spaßfaktor garantiert! Unter den Teilnehmer*innen werden noch „Chef-Pedalisten“ mit Führerschein (wegen StvO) gesucht, bei Interesse bitte beim telefonischen Fahrkartenverkauf eine kurze Mitteilung dazu geben.

In Mörlenbach angekommen, wartet der traditionsreiche „Gasthof zur Krone“ mit dem Mittagessen auf die Teilnehmer*innen. Gut gestärkt und mit neuem Entdeckerdrang wird die Weiterfahrt ins beschauliche Erbach angetreten, mit dem Ziel „Deutsches Elfenbeinmuseum“.

Foto: Solardraisine, Überlandbahn gGmbH
Foto: Landschaft Odenwald, pixabay

Es ist europaweit das einzige Spezialmuseum seiner Art und seit dem Jahr 2016 im Schloss Erbach untergebracht. Mit dem hochgebildeten Grafen Franz I. hielt im 18. Jahrhundert die Elfenbeinschnitzerei Einzug im Odenwald. Nicht nur seine Arbeiten können bewundert werden, auch die zahlreicher Erbacher Künstler bis ins 20. Jahrhundert sind ausgestellt. Früher wurde vieles aus Elfenbein gefertigt - was wird stattdessen heute verwendet? Was hat es mit der „Erbacher Rose“ auf sich? Diese und andere Fragen werden in einer interessanten Führung erklärt. Im Anschluss gibt es noch ausreichend Freizeit in Erbach für die Maintaler*innen, um 18 Uhr geht es dann vollgespickt mit vielen unterschiedlichsten Eindrücken nach Maintal zurück.

Termine
16. August (Freitag)Termine
  • 23. August (Freitag)             Freitag, 16. August
  • Freitag, 23. August35 € pro Person beinhalten
35 € pro Person beinhaltenBusfahrt
  • BusfahrtFahrt mit der Solardraisine
  • Eintritt und Führung durch das Deutsche ElfenbeinmuseumFahrt mit der Solardraisine
  • Eintritt und Führung für das Deutsche Elfenbeinmuseum
Abfahrtszeiten
  • 9.00 Uhr: Wachenbuchen, Bürgerhaus

  • 9.10 Uhr: Hochstadt, Bürgerhaus
  • 9.20 Uhr: Dörnigheim, Maintalhalle
  • 9.30 Uhr: Bischofsheim, Am Kreuzstein, Haltestelle Rumpenheimer Weg

 

Telefonischer Kartenverkauf
  • Dienstag, 25. Juni in der Zeit von 9 bis 9.30 Uhr
    - für die Anmeldung zur Fahrt am 16. August wählen Sie bitte die Rufnummer 06181 400 - 307
    - für die Anmeldung zur Fahrt am 23. August wählen Sie bitte die Rufnummer 06181 400 - 446

  • die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anrufe entgegen­genommen
  • Pro Person werden max. 2 Karten reserviert
  • Nicht berücksichtigt werden Anmeldungen per Mail, Fax, persönliches Erscheinen, sowie Anrufe vor 9 Uhr
 
Persönliche Fahrkartenausgabe
  • die Abholung und Bezahlung der Fahrkarten erfolgt am Mittwoch, 26 Juni zwischen 9 und 11.30 Uhr
  • Rathaus Hochstadt bei Frau Bickelhaupt, Zimmer A007 (Altbau)
 
Bei Absagen gilt die folgende Regelung
  • bei Absagen bis Dienstag, 12.00 Uhr, vor der jeweiligen Fahrt, wird die Warteliste (sofern vorhanden) bedient.
    Falls die Karte weitergegeben werden kann, wird der Fahrkartenpreis zurück­erstattet
  • bei Absagen nach diesem Zeitpunkt gibt es keine Kostenrückerstattung

 

Fragen zu den Städtetouren beantwortet das Team der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur.

 

 

 

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht