Fortbildungswoche 2020

Fortbildungswoche 2020

Gutes noch besser machen...

... das ist der Leitgedanke der Maintaler Fortbildungswoche


Die Maintaler Fortbildungswoche für pädagogische Fachkräfte hat bereits eine lange und gute Tradition. Sie gehört zum Fortbildungskonzept der Stadt und findet jährlich während einer Woche der hessischen Herbstferien statt. Mit dem Einverständnis von Politik und Eltern können städtische Kitas diese umfassende Personalqualifizierung gestalten. 

 

Rund 230 pädagogische Fachkräfte befassen sich mit dem vielschichtigen Themenkomplex frühkindlicher Bildung und orientieren sich dabei eng am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (HBEP). Das jeweilige Profil der Einrichtung mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten steht im Zentrum der gemeinsamen Lernprozesse, die von externen Referent*innen begleitet werden. 

 

Auch in der Kindertagespflege hat Qualifizierung einen hohen Stellenwert. Die Maintaler Tagespflegepersonen nehmen jährlich an 60 Unterrichtseinheiten teil. Auch hier erfolgt eine inhaltliche Orientierung am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan sowie an den individuellen Konzepte der Kindertagespflegepersonen. Gelernt wird ebenfalls in der Gruppe, begleitet von Referent*innen. Kindertagespflege ist auch in diesem Punkt ein gleichrangiges Angebot zur U-3 Kitabetreuung und ein Bildungsort für Kinder.

 

Nachfolgend bieten wir einen Einblick in die Themen und Ergebnisse der jeweiligen Einrichtungen. Begeben Sie sich auf eine Bildungsreise durch Maintal! Durch Klick auf den Namen der jeweiligen Einrichtung gelangen Sie zu den Präsentationen.