Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum   -   Datenschutz
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Natur Pur- eine lebendige Ausstellung der Schüler/innen der Erich-Kästner-Schule

17.12.2018

Zu sehen sind Schülerexponate aus einem Jahr projektorientiertem Arbeiten an der Erich Kästner-Schule. Alle Jahrgänge von der fünften bis zehnten Klasse sind involviert und zeigen Arbeiten aus dem Deutsch-, Kunst-, Arbeitslehre-, GL- und Projektunterricht.

 

Wie fühlt es sich an durch einen Wald zu schlendern? Wie baue ich ein Insektenhotel? Wie stelle ich Marmelade aus Früchten aus der Natur her? Was passiert mit mir, wenn ich mich in der Natur bewege? Was sehe, höre und spüre ich?

Diese Fragen und viele mehr stellten sich die Erich-Kästner-SchülerInnen im Laufe des letzten Schuljahres in verschiedenen Fächern und einer gemeinsamen Projektwoche zum Thema „Natur“. Da der Umgang mit der Natur in unserer hochdigitalisierten Welt oft untergeht, ist es der Erich Kästner-Schule wichtig, Natur wieder für Kinder und Jugendliche erfahrbar zu machen, auch an einem Lernort wie Schule.

Für die diesjährige Ausstellung im Rathaus wurde gestaltet, gemalt, gezeichnet, gebaut, getöpfert, gekocht, geklebt und insgesamt interessante Exponate von jungen Künstlern zusammengestellt. Zu sehen ist eine Auswahl der schönsten Schülerarbeiten eines Schuljahres an der Erich Kästner-Schule.

Einiges gibt es zu entdecken: Aus dem Arbeitslehrebereich zeigen Schüler Holzarbeiten, Kleiderentwürfe, eingekochte Marmelade und Insektenhotels. Der Kunstfachbereich zeigt Zeichnungen, Prägedrucke und Malereien, bestehend aus allen Farben der Natur. Aus der Tonwerkstatt erwarten den Ausstellungsbesucher bunte Tonfiguren mit Märchenfiguren und Naturmotiven auf Gebrauchskeramik. Die besonders vielen verschiedenen Herangehensweisen zeigen wie unterschiedlich sich die Schüler dem Thema „Natur“ annähern und auch wie viele Facetten das Thema „Natur“ bietet. „Viele Ideen der SchülerInnen gibt es zu bestaunen und zu entdecken, am besten Sie kommen einfach vorbei und machen sich selbst einen Eindruck davon.“, lädt Schulleiterin Birgit Hurst zur Ausstellung ein.

„Zum 5. Mal arbeiten wir nun für ein ganzes Jahr an der Ausstellung im Rathaus in Hochstadt. Und freuen uns jedes Jahr darauf, die vielen schönen Exponate unserer SchülerInnen zu präsentieren. Viele Kollegen sind involviert und motiviert, auch über die einzelnen Fächer hinaus, damit diese Ausstellung beeindruckend für interessierte Besucher wird. Die Ausstellung liegt uns ganz besonders am Herzen, da sie zeigt mit wie viel Engagement und Ideenreichtum unsere SchülerInnen in ihrer Schule arbeiten. Wir hoffen, dass wir in Zukunft gern gesehene Gäste im Rathaus bleiben und dass möglichst viele schulinterne und schulferne Maintaler die Ausstellung sehen. Es lohnt sich!“, sagt Frau Bartkuhn, die mit einem Team von SchülerInnen und Lehrern verantwortlich für die Ausstellung „Natur pur“ ist.

Am Eröffnungstag sorgt die Schulküche unter Leitung von Frau Fink für Getränke und Snacks. Den musikalischen Rahmen gestaltet Musiklehrer Christopher Scheld. Der Aufbau der Ausstellung im Rathaus wird von SchülerInnen aus der Klasse 8b organisiert.

Interessierte können die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses (Klosterhofstraße 4-6 in Maintal-Hochstadt) bis zum 19.12.2018 besuchen.

 
 

Veranstaltungsort

Rathaus der Stadt Maintal

Klosterhofstraße 4 - 6
63477 Maintal

Telefon 06181 4000
Telefax 06181 400 459

E-Mail E-Mail:
www.maintal.de Homepage
maintal.mein-intra.net Intranet

 

Veranstalter

Kulturbüro Maintal

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]