Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite   -   Login   -   Intranet   -   Impressum
 
 
Hessen vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Verkehrsstörungen

Fackelumzug der Jugendfeuerwehr Bischofsheim am 05.05.2017 ab 19 Uhr in Maintal-Bischofsheim

 

 

Am Freitag, den 05.05.2017 wird in Maintal-Bischofsheim der Fackelumzug der Jugendfeuerwehr Bischofsheim anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens durchgeführt.

 

Der Zug führt durch die nachfolgend genannten Straßen:

 

Obergasse – Schäfergasse – Rumpenheimer Weg bis zum Kreisverkehr – Dörnigheimer Weg - Feuerwache

 

Aufstellung und Start: ab 19.00 Uhr in der Obergasse

 

Auflösung: ca. 20.00 Uhr an der Feuerwache im Dörnigheimer Weg

 

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wird die Alte Dorfstraße beidseitig mit Z 283 StVO (absolutes Haltverbot) beschildert.

 

Diese Verkehrszeichen haben am Freitag, den 05.05.2017 ab 16.00 Uhr Gültigkeit.

 

Alle Fahrzeuge, die nach 16 Uhr noch im Haltverbot stehen, werden kostenpflichtig abgeschleppt.

 

Diese Maßnahme ist zur Gewährleistung der Sicherheit der Zugteilnehmerinnen und Zugteilnehmer, und der zu erwartenden Zuschauerinnen und Zuschauer unabdingbar erforderlich.

 

Die Anliegerinnen und Anlieger der betroffenen Straßen werden für diese Regelung um Verständnis gebeten. Soweit möglich, sollen die Anliegerinnen und Anlieger an diesem Tag ihre Fahrzeuge auf ihren Grundstücken oder in Seitenstraßen abstellen.

 

Ortskundige Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer werden gebeten, die Zufahrt in dem betroffenen Bereich so weit als möglich zu meiden, bzw. den genannten Bereich großräumig zu umfahren.

 

Für die Linien 23 und 25 der Stadtverkehr Maintal GmbH kann es hier kurzzeitig zu Behinderungen kommen. Bitte beachten Sie die öffentliche Bekanntmachung der Stadtverkehr Maintal GmbH.

 

Den Anweisungen bzw. Anordnungen der Ordnungskräfte, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungsbehörde Maintal und den Beamtinnen und Beamten der Polizei Maintal ist unverzüglich Folge zu leisten.

 

In der Hoffnung auf ein gutes Gelingen bitte ich alle Mitwirkenden und Besucherinnen und Besucher um Verständnis bei evtl. auftretenden Schwierigkeiten und Behinderungen.

__________________________________________________________________________

Vollsperrung der Alten Dorfstraße im Bereich Einmündung Hochstädter Straße und Riedstraße in Maintal-Bischofsheim

 

Aufgrund unabdingbarer Arbeiten an den Versorgungsleitungen ist es erforderlich, die Alte Dorfstraße zwischen Einmündung Hochstädter Straße und Einmündung Riedstraße

 

vom 24.04.2017 bis 19.05.2017

 

voll zu sperren.

 

Die Zufahrt wird für den Anliegerverkehr bis zum Baustellenbereich ermöglicht.

 

Für den Fall, dass das Abfallsammelfahrzeug aufgrund der Sperrung nicht an einzelne Grundstücke heran fahren kann, sind die Abfallgefäße von den Grundstückseigentümern an einer für die Müllabfuhr geeigneten Stelle zur Entleerung bereit zu stellen.

 

Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger werden um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für diese Maßnahme gebeten.

_____________________________________________________________________________

 

B 8: Wochenendarbeiten im Kreuzungsbereich L 3268 / K 985 zur Rumpenheimer Fähre

Hessen Mobil gibt bekannt, dass die umfangreichen Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der Bundesstraße (B) 8 zwischen Frankfurt a.M. / Fechenheim und dem Kreuzungsbereich L 3268/K 985 zur Rumpenheimer Fähre auch im derzeitigen zweiten Bauabschnitt bislang weitestgehend planmäßig verlaufen.

Nun stehen die Sanierungsarbeiten im unmittelbaren Kreuzungsbereich am Knotenpunkt zur Rumpenheimer Fähre an. Wie bereits zu Beginn der Baumaßnahme angekündigt, erfolgen diese Arbeiten ausschließlich am Wochenende.
Damit sollen die verkehrlichen Einschränkungen für die Berufspendler weitestgehend reduziert werden.

Die Sanierung der ersten beiden Abschnitte im Kreuzungsbereich wird bereits am Samstag und Sonntag des kommenden Wochenendes durchgeführt. Die Verkehrsführung im Kreuzungsbereich erfolgt über eine provisorische Ampelregelung. Wie bisher sind dort alle Fahrbeziehungen möglich. Sperrungen einzelner Fahrtrichtungen sind somit nicht vorgesehen.

Aller Voraussicht nach starten die Arbeiten

 

am Samstag, den 07.04.2017 ab ca. 7:00 Uhr

 

und sollen, sofern es zu keinen unerwarteten Verzögerungen kommt, möglichst bis zum Einsetzen des Berufsverkehrs am Montagmorgen abgeschlossen werden.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer, sich am kommenden Wochenende auf die geänderte Verkehrssituation an der B 8 einzustellen.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de



 

 

______________________________________________________________________________

Hessen Mobil gibt bekannt, dass ein wichtiges Etappenziel mit dem Wechsel in den nächsten Bauabschnitt auf der B 8 zwischen Frankfurt a.M. / Fechenheim und dem Kreuzungsbereich L 3268 / K 985 zur Rumpenheimer Fähre erreicht wird.

Derzeit erfolgen umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der Bundesstraße (B) 8 zwischen Frankfurt a.M. / Fechenheim und dem Kreuzungsbereich L 3268/K 985 zur Rumpenheimer Fähre.

Die Arbeiten verlaufen bislang weitestgehend planmäßig. Voraussichtlich Donnerstag dieser Woche können die Arbeiten daher auf der südlichen Fahrbahnseite abgeschlossen werden. Damit ist bereits ein wichtiges Etappenziel erreicht und der Wechsel in den nächsten Bauabschnitt kann erfolgen.

Hierfür wird aller Voraussicht nach ab kommenden Freitag,

 

den 24.03.2017

 

mit den Arbeiten zur Umlegung des Verkehrs begonnen. Ab kommender Woche werden die Straßenbauarbeiten dann auf den beiden nördlichen Fahrspuren fortgesetzt. Für die Verkehrsteilnehmer steht als Baustellenumfahrung dann bereits die neue Fahrbahndecke auf der Südseite zur Verfügung.



Für den Anliegerverkehr von und zur Kleingartenanlage ist eine Zufahrt während der nunmehr anstehenden Arbeiten - wie angekündigt - nicht mehr über die B 8 sondern nur noch aus Maintal/Bischofsheim über die Verbindung "Am Kreuzstein" möglich. Für die Verkehrsteilnehmer mit Ziel Campingplatz und Bootshafen ist während dieser Bauphase eine Zufahrt aus Richtung Fechenheim gewährleistet, eine Ausfahrt ist allerdings nur noch in Richtung Maintal gegeben.



Sofern die Arbeiten weiterhin planmäßig erfolgen, wird die Gesamtmaßnahme voraussichtlich Mitte Juni 2017 fertiggestellt. Da die Ausführung jedoch nach wie vor von geeigneten Witterungsbedingungen abhängig ist, kann es dennoch, auch zum jetztigen Zeitpunkt, ggf. noch zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen. Soweit möglich, werden die Verkehrsteilnehmer hierzu rechtzeitig vorher gesondert informiert. Die Bundesrepublik Deutschland investiert insgesamt ca. 3 Mio Euro in diese Erhaltungsmaßnahme auf dem 3,7 km langen Streckenabschnitt der B 8.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de



 

________________________________________________________________________________

 

Sperrung der Wilhelmsbader Straße im Bereich des Verbindungswegs zur integrativen Kindertagesstätte (Auf dem Hundsbaum)

 

Wegen notwendiger Straßenbaumaßnahmen ist es erforderlich, die Wilhelmsbader Straße im Bereich des Verbindungswegs zur integrativen Kindertagesstätte (Auf dem Hundsbaum)

 

vom 20.02.2017 bis 28.04.2017

 

voll zu sperren.

 

Anliegerverkehr wird bis zum Baustellenbereich ermöglicht.

 

Die Erreichbarkeit der Kindertagestätte wird über den Fußweg von der Hermann-Löns-Straße gewährleistet.

 

Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger werden um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für diese Maßnahme gebeten.