BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Bodenschutz / Altlasten

 

Im Maintaler Stadtgebiet wurde in den 50er und 60er in großem Umfang Kies und Sand abgebaut. Diese Flächen wurden mit den unterschiedlichsten Materialien wieder aufgefüllt, deren Inhaltsstoffe teilweise heute noch problematisch sind. Auch beim Betreiben verschiedener Gewerbe, wie Tankstellen, Reinigungen, etc. wurde Boden verunreinigt. In Maintal widmen wir uns seit 30 Jahren der Aufgabe, diese Flächen zu erfassen. Ziel des Altlastenkatasters ist es, Menschen und Umwelt zu schützen.

 

Spätestens, wenn Sie ein Bauvorhaben planen, werden Sie mit dem Thema Altlasten in Berührung kommen. Denn für jede Maßnahme, die in den Boden eingreift, wird eine Altlastenauskunft erforderlich.

Wir möchten Sie darin unterstützen, dass Sie bei Ihren Bauabsichten schnell Zugriff auf wichtige Informationen zu haben.

 

Broschüre

Bauen in Maintal - Altlasten

 

Zusatzinformation

Altlasten allgemein

 

Formular

Den Antrag auf Altlastenauskunft finden Sie hier.

 

Kontakt

Fachdienst Umwelt

Frau Schneider

Tel.: 0 61 81   4 00  345

 

Aktuelles zum Corona-Virus Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Maintal Leben Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.