Link verschicken   Drucken
 

Freiwillig engagiert: Der Arbeitskreis Asyl Maintal

Der Arbeitskreis Asyl Maintal, in dem sich Maintaler Bürgerinnen und Bürger bei der Aufnahme und Betreuung der Flüchtlinge engagieren, sucht weiterhin freiwillige Mithelferinnen und Mithelfer.

 

Welche Aufgaben es für Freiwillige gibt...

  • Im Team die neu ankommenden Flüchtlinge in den Unterkünften besuchen und mit Informationen versorgen
  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermitteln
  • Rundgänge in Maintal anbieten (günstige Einkaufsmöglichkeiten, Rathaus, Post, Bahnhof, Stadtbücherei...)
  • Die regelmäßign Sprechstunden in Dörnigheim und Bischofsheim betreuen
  • Die Menschen zu Behörden, Ärzten, Schulen ... begleiten
  • Als Dolmetscher fungieren
  • Aktivitäten mit Kindern organisieren (Spielnachmittage, Ausflüge, Vorlesestunden...)
  • Schulkinder unterstützen (Deutsch üben, Hausaufgabenhilfe...)
  • Informationsveranstaltungen über die Herkunftsländer der Menschen planen und organisieren
  • Gemeinsame Veranstaltungen und Feste organisieren

 

Was freiwillige Helferinnen und Helfer mitbringen sollten...

  • Offenheit für andere Kulturen
  • Einfühlungsvermögen, Geduld
  • Bereitschaft, sich auf die Geschichte der Flüchtlinge einzulassen
  • Alle Fremdsprachenkenntnisse sind sehr willkommen

 

Was sonst noch wissenswert ist...

 

Einsatzzeit

Nach Vereinbarung, mindestens 2 Stunden pro Woche

 

Einführung

Allgemeine Informationen zur Situationin Deutschland (Diakonisches Werk)

Seminar "Deutsch als Fremdsprache unterrichten" in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis)

 

Fachliche Begleitung

Durch die Leitungsgruppe des  Arbeitskreises Asyl Maintal

 

Kontakt
Christine Mayer-Simon und Francesca Pisano-Yilmaz

Arbeitskreis Asyl Maintal

E-Mail:

 

Homepage des AK Asyl Maintal

 

 

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht