Link verschicken   Drucken
 

 

Offenes Atelier Maintal

 

Das Offene Atelier 2019 hat am 25. und 26. Mai 2019 stattgefunden.

 

Teilnehmer*innen haben ab sofort die Möglichkeit sich für eine Teilnahme in 2020 zu bewerben.

 

Waren Sie schon einmal in einem Atelier und haben einem Künstler über die Schulter geschaut? Das ist in Maintal möglich!

Maintaler Künstler öffnen jährlich an einem Mai-Wochenende ihre Ateliers.

 

Von Malerei, Objekten, Skulpturen, Grafik, Fotografie, Zeichnung bis Collage reicht dabei die Bandbreite.

 

Vorstellung des Veranstaltungskonzepts:

 

  • Maintaler Künstler öffnen Ateliers für zwei Tage der Öffentlichkeit. Teilnehmer müssen nicht zwingend aus Maintal kommen jedoch in Maintal ausstellen.

  • Der Eintritt für die Besucher ist frei.

  • Ateliers können z.B. sein: Treppenhäuser, Hinterhöfe, Garagen, Gärten, angemietete Räume oder „richtige“ Ateliers. Hier sind der Fantasie des Teilnehmers keine Grenzen gesetzt. Die Veranstaltung lebt von der Vielseitigkeit der Ausstellungsorte.

  • Kulturbüro der Stadt Maintal koordiniert die Veranstaltung, übernimmt Pressearbeit und gestaltet den Flyer im Stadtplanformat.

 

Künstler:

Möchten Sie gerne beim Tag des offenen Ateliers mitmachen? Sprechen Sie uns an.

 

Kontakt:

Kulturbüro Maintal

06181 - 400 721

 

Ateliertage

 

Rückblick / Impressionen 2018 und 2019

Hier finden Sie den Stadtplanflyer von 2018

Hier finden Sie den Stadtplanflyer von 2019

Hier geht es zur Bildergalerie

Hier geht es zum zweiten Teil der Bildergalerie

Externer Link zur Beteiligungsplattform Maintal macht mit; Bild zeigt das Logo von Maintal macht mit

Externer Link zur KulturRegion FrankfurtRheinMain; Maintal ist Mitglied in der KulturRegion; Bild zeigt das Logo

Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht

Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass

Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht