BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlesepaten

Alle Kinder mögen Geschichten. Das Eintauchen in die Welt der Bücher aber will gelernt sein - möglichst früh, an Hand der Erwachsenen, die Geschichten erzählen oder vorlesen und den Kindern so die Tür zu diesem „grenzenlosesten aller Abenteuer“ öffnen.

 

Neben der Vorbildfunktion der Eltern spielen Erzieherinnen und Erzieher und Lehrerinnen und Lehrer eine maßgebliche Rolle bei der Leseerziehung der Kinder. Aber auch ehrenamtliche Vorlesepaten leisten einen großen Beitrag zur Entwicklung der Leselust, indem sie ihre eigene Lesefreude durch das Vorlesen und Erzählen von Geschichten auf die Kinder übertragen.

 

Aufgaben für Freiwillige

Vorlesestunden in Kindertagesstätten oder städtischen Büchereien in Absprache mit den Leitungen anbieten und gestalten.

Dieses Bild zeigt eine Frau, die zwei Kindern aus einem Buch vorliest, Foto: Pixabay
Fähigkeiten, Kenntnisse oder Voraussetzungen
  • Interesse und Begeisterung fürs Lesen
  • Lust, diese Begeisterung weiter zu geben
  • Freude an Geschichten, die sich für Kinder eignen
  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern

 

Beschäftigungszeiten

Vorlesestunden können monatlich, 14-tägig oder wöchentlich stattfinden. Sie dauern in der Regel eine gute Stunde.

 

Kita Ahornweg:
  • Die Vorlesepat*innen kommen 1x pro Woche für ein oder zwei Stunden zum Vorlesen in den Bibliotheksraum der Kita. Der Wochentag und die Uhrzeit können individuell vereinbart werden.
  • Ansprechpartnerin ist die Leiterin Simone Hahn-Beck, Telefon: 06181 431635, Email:

 

Kita Bücherweg:
  • Die Vorlesepat*innen kommen 1x pro Woche in die Kita für circa eine Stunde und lesen den drei bis sechsjährigen Kindern Bücher vor. Die Uhrzeit und der Tag können individuell mit der Kita vereinbart werden.
  • Ansprechpartnerin ist Linda Bunjaku, Telefon: 06181 498866, Email: 

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Fachdienst Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur
Klosterhofstr. 4 - 6
63477 Maintal - Hochstadt

 

Tel.: 06181 - 400 449
E-Mail: 

 

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag:        9.00 - 12.00 Uhr
zusätzlich Mittwoch:     14.00 - 17.00 Uhr

 

Beratungen finden nach Vereinbarung statt.

 

Gerne bieten wir für Berufstätige auch Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten an.

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Kfk Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.