BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadtleitbildgruppe Boule- und Aktivpark

Ziele des Leitprojekts

Am 10.04.2019 gründete sich die Stadtleitbildgruppe (bestehend aus Vertretern von IG Boule Bischem, Turnerschaft, Musik-Corps, Kinder- und Jugendkultur) mit dem Ziel, die brach liegende Fläche der Westseite des Bischofsheimer Festplatzes zu beleben und für die Bürger*innen langfristig einen Ort der Begegnung für Spiel, Sport und Kultur für Jung und Alt zu schaffen. Bereits bestehende Freizeit-Infrastruktur wie DFB-Soccerfeld, Basketballfeld, Rasenballplatz, bis hin zum Naherholungsgebiet Gänsseeweiher sollen dabei in ein Gesamtkonzept integriert werden, so die Vision der Gruppe.


 

Fotomontage: So könnte die Boulefläche auf dem Festplatz aussehen
Boulodrome heute; Foto:STLB-Gruppe Boule- u. Aktivpark

Schritte zur Umsetzung des Leitprojektes

Bisherige Ergebnisse:

  • Planungen zum Bau eines Boulodromes nebst Container(n), Vorplatz und Beleuchtung am westlichen Ende des Festplatzes (Bild), Erstellung eines detaillierten Kostenplanes und Gewinnung von Sponsoren aus der Maintaler Wirtschaft (Frühjahr/Sommer 2019).
  • Bau des Boulodromes (30m x 15m, zehn offizielle Bahnen, mit Holzumrandung und Vorplatz) mit tatkräftiger Unterstützung durch einen 80-jährigen Experten aus dem Saarland und bis zu 30 freiwilligen Helfer*innen aus der Maintaler Boule-Szene (Sept. 2019 – März 2020).
  • Aufstellen zweier Container (einer für Materiallagerung, einer mit Bewirtungsmöglichkeit für Events); Verlegung von 150 m Erdkabel für Platzbeleuchtung und Stromversorgung Container; Errichtung von sechs Laternen zur Ausleuchtung der Anlage; Installation eines Stromverteilerkastens; Zugang zu einem mobilen Wasseranschluss; Bau von fünf Ablagetischen (im Sommer 2020 abgeschlossen).
  • Innen- und Außengestaltung der Container (im Herbst 2020 abgeschlossen).
  • Gestaltung der Fläche rund ums Boulodrome; Ausgleichsbepflanzung; Fahrradständer.
  • Gründung des Vereins „Boule- und Aktivpark Bischem e.V.“ zur Erhaltung und Pflege der städt. Anlage in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung, zur Förderung des Ausbaues des Festplatzes zu einem Treffpunkt für Jung und Alt sowie zur Verwaltung des Boulodromes. Link zur Vereinshomepage: https://boule-aktivpark-bischem.de/. Dort ist – neben allgemeinen und aktuellen Informationen – ein Kontaktformular eingerichtet, worüber bei Interesse Anfragen oder Vorschläge an die Gruppe gerichtet werden können.
  • Errichtung einer Picknickbank am Südende der Anlage.
  • Das Boulodrome wird sehr gut angenommen. Wir sehen immer wieder neue Gruppen, die sich dort zum geselligen Kugelspiel treffen.
  • Hier geht es zur Foto-Galerie des Projektes

So könnte es weiter gehen...

  • Seit Sommer 2021 ist der Magistrat der Stadt Maintal mit der Erstellung einer Gesamtplanung für das Festplatzgelände beauftragt. Unsere Pläne bezüglich einer Ausweitung des Projekts (Ausbau des gesamten westlichen Festplatz-Areals zu einem Park mit verschiedenen Stationen (Fitnessgeräte, Kletterpark, Bereiche für Kinder und die Jugend, Ruhezonen mit schönen Sitz- und Liegemöglichkeiten, Wasserspiele u.ä.) ruhen seitdem. Das gilt auch für ein erstes bereits bewilligtes Folgeprojekt (Errichtung einer Tischtennisplatte, eines Tischkickers und eines überdachten Spieltisches für Schach und andere Brettspiele auf einem Streifen angrenzend ans Boulodrome). Die Stadtleitbildgruppe Boule- und Aktivpark Bischem bleibt dennoch weiter bestehen und berät u.a. die städtische Planungsgruppe.
  • Aufstellen weiterer Sitz-, Liege- oder Picknickbänke.
  • Offizielles Eröffnungsfest, z.B. mit Einladung einer Delegation aus der Partnerstadt Luisant, einem Turnier mit Stadtverordneten, Mitarbeitern der Stadtverwaltung und ggfs. Maintaler Vereinsvertretern.
  • Ausrichtung von Veranstaltungen (Turniere, gemütliche Treffen rund ums Kugelspiel, Lehrgänge – aber auch kulturelle Events, wie Konzerte, Lesungen, Vorträge oder Filmvorführungen, …).

 

Treffen der Stadtleitbildgruppe "Boule- und Aktivpark Bischem"

Treffen der Stadtleitbildgruppe/des Vereins finden eher spontan statt. Interessierte Bürger*innen mit weiteren Ideen oder Know-how sind dennoch stets willkommen. Bitte schreiben Sie gerne eine E-Mail an die unten angegebene Adresse der Paten – oder besuchen Sie die o.g. Website und nutzen das Kontaktormular. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Terminen und zur Arbeit des Vereins (und somit auch der Stadtleitbildgruppe).

 

Protokolle

 

Bild zeigt das Plakat der Stadtleitbildgruppe "Boule- und Aktivpark Bischem" anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur
10-jähriges Jubiläum der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur: „Ich gestalte Maintal AKTIV...“

 

... so lautete der Titel der Plakataktion mit insgesamt 16 verschiedenen Motiven, die in allen Maintaler Stadtteilen von September bis Oktober 2022 zu sehen waren. Sie zeigten Maintaler Menschen und Gruppen, die sich aktiv freiwillig für ihre Stadt engagieren.

 

Von Stadtleitbildgruppen, über aktive Senior*innengruppen, bis hin zu Angeboten wie der Autismus-Jugendgruppe oder dem telefonischen Besuchsdienst wurde ein breites Spektrum unterschiedlichster Engagement-Möglichkeiten sichtbar.

 

Mit der Aktion wurde nicht nur das zehnjährige Bestehen der Freiwilligenagentur gefeiert, sondern vor allem das ehrenamtliche Engagement der vielen Freiwilligen in Maintal in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Denn es die Freiwilligen, die mit ihrem Einsatz die Projekte ermöglichen, die die Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur unterstützt.

 

Alle Plakate der Jubiläumsaktion und weitere Informationen finden Sie hier!


 

Pate(n)

Frederic Zander und Joachim Bachmann
E-Mail:



Ansprechpartner Stadt Maintal

Markus Herrmann
FD Spielplätze
Klosterhofstraße 4-6
63477 Maintal
Telefon: 06181 400-714
Email:

TN der Stadtleitbildgruppe mit neuer Bank

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem Newsletter der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur werden Sie regelmäßig zu allen aktuellen Aktionen, Veranstaltungen, Projekten und Fortbildungsangeboten für Ihr freiwilliges Engagement informiert. Hier können Sie den Newsletter abonnieren und auch jederzeit wieder abbestellen!

 

 
Corona-Bild Klima-Bündnis Kultur-Region   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Kfk Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.