Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Glasfaserausbau in Bischofsheim und Dörnigheim

Plakat_Infoveranstaltung_14.03.24

Informationsveranstaltung der Telekom zum Glasfasernetz in Maintal-Bischofsheim und Dörnigheim

 

Die Deutsche Telekom lädt alle Bürger und Unternehmer in Maintal zu einer
Informationsveranstaltung ein. Thema ist das neue Glasfasernetz in den Maintaler Stadtteilen Bischofsheim und Dörnigheim.


Marcel Netzel, Regionalmanager der Telekom stellt das Ausbaugebiet vor und wie der neue Anschluss ins Haus kommt. 
Er beantwortet alle Fragen rund um die Möglichkeiten des Glasfaseranschlusses sowie zu den Tarifoptionen. 
 

Auch Maintals Bürgermeisterin Frau Monika Böttcher wird der Veranstaltung beiwohnen.


Aus diesem Anlass laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmer sehr herzlich zur folgenden Informationsveranstaltung ein:
am Donnerstag, den 14. März 2024 um 19:00 Uhr
Evangelisches Gemeindezentrum Dörnigheim, Berliner Str. 58, 63477 Maintal.

 

 

Neu: 
Die Präsentation aus der Veranstaltung kann hier abgerufen und eingesehen werden.

Telekom-Infomobil zum Glasfasernetz in Maintal

Erneut ist das InfoMobil der Deutschen Telekom AG in Maintal-Bischofsheim.

Die Deutsche Telekom informiert alle interessierten Bürger und Unternehmer zum Glasfasernetz in Maintal. Das Service-Team berät zum Glasfaseranschluss und Tarifoptionen und steht für alle Fragen rund um das Thema Glasfaser zur Verfügung.


An folgenden Terminen ist das Glasfaserinfomobil vor Ort auf dem Marktplatz Maintal-Bischofsheim Alt Bischofsheim 30, 63477 Maintal:
Vom Montag, den 20. November bis Donnerstag, den 23. November 2023 jeweils in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr.
 

Das Bild rechts entstand beim ersten Besuch des InfoMobil im September auf dem Parkplatz der freiwilligen Feuerwehr in Maintal-Bischofsheim.

 

Bild von links nach rechts: Anke Prätzas (Leiterin Wirtschaftsförderung, Marcel Netzel, Regio Manager Deutsche Telekom, Monika Böttcher, Bürgermeisterin Stadt Maintal. Quelle: Deutsche Telekom

-------------------------------------------------------------------------

Bürgermeisterin Frau Böttcher zu Besuch beim InfoMobil der Deutschen Telekom AG
DTAG_Flyer_2023_+Beratungsablauf_k

Flyer zu den Beratungsangeboten in Maintal mit Hinweisen zum Ablauf eines Haustürgeschäftes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------

Ausbau Glasfaser

Glasfaserausbau: Maintal im Stadtteil Bischofsheim spielt in der Gigabit-Liga

  • Maximales Tempo: ab sofort 1 Gbit/s

  • Rund 14.400 Haushalte können Glasfaseranschlüsse nutzen oder noch beauftragen

  • Verfügbarkeit prüfen auf www.telekom.de/glasfaser

_______________________________________________________________

Der Glasfaserausbau für rund 14.400 Haushalte in Maintal im Stadtteil Bischofsheim ist im vollen Gange, erste Bauarbeiten sind bereits abgeschlossen. Die ersten Kund*innen surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Der Glasfaseranschluss bietet alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen wie Homeoffice, Homeschooling, Smart Home, Streaming, Gaming oder auch Telemedizin.

Die Bedeutung des neuen Glasfasernetzes unterstrich auch Bürgermeisterin Monika Böttcher, bei einer Inbetriebnahme eines neuen FTTH-Anschlusses in Maintal am 14.06.2023 mit der Telekom: „Damit gehört Maintal zu den schnellsten Kommunen Deutschlands. Eine leistungsstarke digitale Infrastruktur ist ein unverzichtbarer Standortfaktor. Ein hochleistungsfähiges Internet ist Voraussetzung für eine Vielzahl von Anwendungen und Technologien – sowohl für Unternehmen als auch für Privathaushalte“, betont Bürgermeisterin Monika Böttcher. „Mit dem Ausbau durch die Deutsche Telekom werden nun auch Haushalte in Dörnigheim und Bischofsheim an das Glasfasernetz angeschlossen“.

Neben der Bürgermeisterin, dem Ersten Stadtrat Karl-Heinz Kaiser, den Wirtschaftsförderern Anke Prätzas und Martin Jacobi nahmen an dem Termin auch Expertinnen und Experten der Telekom sowie Marcel Netzel, verantwortlich für den Glasfaserausbau der Telekom in Maintal teil.
 

Wer noch keinen Glasfaseranschluss oder einen Glasfasertarif hat, kann das bis zum 31.12.2023 nachholen. Anschließend ist der Hausanschluss mit 799,95 € Installationsgebühren kostenpflichtig. Den Auftrag kann man online, telefonisch oder im Fachhandel erteilen. „Um seinen Glasfaseranschluss voll auszunutzen, sollte die Verkabelung im Haus auf dem neuesten Stand sein. Auch dabei helfen wir gerne“, sagt Marcel Netzel, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

 

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom:

  • Telekom Shop im Hessen-Center, Borsigallee 26, 60388 Frankfurt am Main

  • Telekom Shop Hanau, Langstr. 62, 63450 Hanau

  • www.telekom.de/glasfaser

  • Neukund*innen: 0800 330 3000 (kostenfrei)

  • Telekom-Kund*innen: 0800 2266 100 (kostenfrei)

--------------------

Deutsche Telekom AG - Glasfaserausbau -Flyer 12.2022!!

----------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie zum Thema "Kostenloser Glasfaseranschluss" !!!

 

Das Angebot der Deutschen Telekom AG für die den kostenlosen Hausanschluss - unabhängig von einem Servicevertrag-  ist begrenzt !!

Registrieren Sie sich rechtzeitig !! Dies am besten direkt auf der Homepage zum Glasfaserausbau der Deutschen Telekom AG.

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und den Tarifen:
https://www.telekom.de/netz/glasfaser/glasfaserausbau
0800 22 66 100 (kostenfrei)

Telekom Shop Frankfurt am Main/Bergen Enkheim, Borsigallee 26, 60388 Frankfurt

Telekom Shop Hanau, Langstr. 62, 63450 Hanau

 

Online Veranstaltung am 22.08.2022

Am Montag, den 22.August fand eine digitale Bürgerinformationsveranstaltung mit Frau Bürgermeisterin Böttcher statt.

Zu Ihrer vollständigen Information ist die Online-Informationsveranstaltung vom Montag, den 22. August 2022 weiterhin über das Archiv jederzeit abrufbar !!

 

Rufen Sie über diesen Link "Bürger Infoveranstaltung – Maintal, Dörnigheim & Bischofsheim" die Veranstaltung vom Montag, den 22. August ab und starten unter dem Logo mittels Button "Video laden" die Aufzeichnung.

 

___________________________________________________________________________________________________

 

 

Mit dem Spatenstich am 27.06.2022 startete die Telekom ihren Glasfaserausbau in Bischofsheim und Dörnigheim.

Die Stadt Maintal und die Telekom haben hierzu eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s).

 

Pressemitteilung der Telekom vom 27.06.2022:

 

"Telekom startet Glasfaserausbau in Maintal in den Stadtteilen Bischofsheim und Dörnigheim

  • 16.000 Haushalte können ans Glasfaser-Netz angeschlossen werden

  • Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s möglich

  • Kostenfreien Hausanschluss sichern: www.telekom.de/glasfaser

_______________________________________________________________

Alle reden von FTTH (Fiber to the Home), von Glasfaser-Anschlüssen bis ins Haus.
16.000 Haushalte in Maintal in den Stadtteilen Bischofsheim und Dörnigheim haben die Chance, schon in Kürze dabei zu sein. Die Telekom wird das Netz in Maintal ausbauen und Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde anbieten. Damit der Ausbau nicht am Haus oder der Wohnung vorbeizieht, müssen die Anwohner*innen allerdings rechtzeitig tätig werden.

 

„Ich freue mich, dass die Arbeiten der Telekom in Maintal jetzt starten“, sagt Bürgermeisterin Monika Böttcher. „Schnelles Internet gehört zum Leben unserer Bürger*innen dazu – privat und geschäftlich. Unsere Stadt hat damit einen digitalen Standortvorteil.“

 

„Beim FTTH-Ausbau endet das Glasfaser-Kabel nicht mehr im Verteilerkasten am Straßenrand, sondern wird bis ins Gebäude gezogen“, erklärt Volker Pechmann, Regionalmanager der Telekom. „Dafür brauchen wir die Genehmigung der jeweiligen Eigentümer*innen. Schließlich betreten wir Privatgrund. Den Anstoß können Mieter*innen gleichermaßen geben, wenn sie sich bei uns melden. Ein ganz wichtiger Punkt dabei: Die Glasfaser kommt nicht von allein. Jeder Kunde muss sich aktiv bei uns melden. Wir klären zusätzlich das Einverständnis der Eigentümer*innen für den Hausanschluss“.

 

Sven Heuseler, Projektleiter Telekom Technik und Maintaler Bürger erläutert, „Wer sich jetzt meldet, bekommt den Glasfaser-Anschluss kostenlos von der Telekom. Die Immobilie kann zwar später immer noch angeschlossen werden, dieser Anschluss muss dann aber aus eigener Tasche bezahlt werden. Außerdem könnten notwendige Genehmigungen für Tiefbauarbeiten den Anschluss verzögern.“

 

„Wir bauen mit Licht im Rücken“, sagt Sven Heuseler. „Das heißt, zwischen Ausbauankündigungen, Bau und Buchbarkeit vergehen nur wenige Monate.“

 

Das Unternehmen plant, den Ausbau bis Ende 2024 abzuschließen. Dabei werden 70 Kilometer Glasfaser und 86 neue Verteiler gebaut.

 

Eigentümer*innen im Ausbaugebiet können sich die Glasfaser-Anbindung ihrer Immobilie ab sofort sichern. Online unter www.telekom.de/glasfaser oder telefonisch 0800 22 66 100 oder direkt im Telekom Shop Frankfurt im Hessen-Center oder in Hanau in der Langstr. 62. Auch wer zur Miete wohnt, kann jetzt schon einen Glasfaser-Anschluss beim Marktführer buchen. Die Telekom wird dann mit den Vermieter*innen Kontakt aufnehmen und klären, wie die Glasfaser ins Haus kommt.

 

Eine Immobilie mit schnellem Internet ist für die Zukunft bestens gerüstet. Sie lässt sich einfacher vermieten oder verkaufen. Darüber hinaus bietet der Glasfaser-Anschluss alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: Zum Beispiel Homeoffice-Anbindung, Smart Home, IP-TV, Streaming Dienste, Online-Gaming oder auch Telemedizin."

 

 

Spatenstich der Telekom zum Glafserausbau in Bischofsheim und Dörnigheim
Telekom Glasfaserausbau
IntegreatKlima-BündnisKultur-Region Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt KompassExterner Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht KfkFairtradeExterner Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen bestehtMaintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet.Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.