Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

 Kunst im öffentlichen Raum

 

 

Im Stadtteil Hochstadt soll am oberen Ende der Hauptstraße im Rahmen des Stadtjubiläums „50 Jahre Maintal“ ein Kunstobjekt entstehen. Das Kunstwerk wird den geografischen Mittelpunkt der Stadt Maintal kennzeichnen. Nach Abschluss des Wettbewerbs und einer Vorauswahl der Jury konnten Maintaler und Maintalerinnen entscheiden, welcher Entwurf realisiert werden soll: Das Bürgervotum hierzu endete am 28. April 2024. 

Die überwiegende Mehrheit (245 von 361 gültigen Stimmen) der Abstimmenden entschied sich für das Kunstwerk „Der Apfel thront“. Die Skulptur, auf der man Platz nehmen kann, ist ein Entwurf der Kunstschaffenden Katrin Binding-Trüber und Robert Kaller.

Die Realisierung des Kunstwerks ist bis Ende 2024 in Hochstadt nahe der evangelischen Kirche geplant.

 

 

 

                                                                                       Entwurf 3 

 

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden:

 

Beschlussvorlage vom 29.04.2024 des Magistrats der Stadt Maintal 

 
 

 

 

Kunst im öffentlichen Raum

 

 

Die Stadt Maintal setzt in Zusammenarbeit mit dem Stadtleitbildprojekt "Maintal kulturell" und dem Fachdienst Kulturelle Bildung ein Konzept zur Förderung von Kunst im öffentlichen Raum um. Dieses Konzept sieht die Installation von Kunstobjekten in allen vier Stadtteilen vor, um das städtische Erscheinungsbild zu bereichern und die Identifikation der Bürger*innen mit ihrer Stadt zu stärken. Bislang wurden bereits Kunstinstallationen in den Stadtteilen Bischofsheim und Wachenbuchen realisiert. In Alt-Bischofsheim wurde die interaktive Skulptur "Touching Voltage" als zentraler Bestandteil eines neu gestalteten Platzes vor der evangelischen Kirche platziert. In Wachenbuchen befindet sich das aus bearbeiteten Findlingen bestehende Objekt "Glacial Erratic" in der Nähe des Bürgerhauses. Hochstadt ist nun der nächste, der ein Kunstobjekt im Rahmen dieses Programms erhalten wird.

 

 

  

Kulturbüro der Stadt Maintal

Klosterhofstraße 4-6

63477 Maintal

06181-400 449

 

    Rückblick und Impressionen    

 

 Bischofsheim 

 Wachenbuchen 

  

  

 

 

 

 
 Bleiben Sie auf dem Laufenden 

 

Newsletter

 

Veranstaltungskalender

 

Flipbook

 

IntegreatKlima-BündnisKultur-Region Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt KompassExterner Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht KfkFairtradeExterner Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen bestehtMaintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet.Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.